Welche Folgen haben die mehrfach hintereinander ausgeführten *Ruderschläge* des Myosinkopfes...

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

"Nach vollendeter Bewegung ("Ruderschlag") bindet der Myosinkopf ATP. Darauf löst er sich vom Actin, hydrolysiert das ATP und verwendet die dabei freiwerdende Energie zur Rückstellung des Kopfes in die Ausgangsposition."

http://www.sinnesphysiologie.de/muskel/muskel05.htm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?