Welche Flügelbank oder Klavierstuhl ist knarzfrei und für Aufnahmen geeignet

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Alle Holzbänke haben das Problem, dass sie früher oder später anfangen zu knarzen. Die Zeitspanne ist abhängig von mehreren Faktoren:Qualität der Mechanik, Qualität der Verarbeitung, Qualität des Holzes, Qualität der Pflege des Besitzers...... Wie Dir sicher auffällt kommt das Wort "Qualität" sehr oft vor. Das Dumme ist nur dass Qualität halt leider ihren Preis hat. Du kannst aber vom Holz weg gehen, z.B. zu den Lift-o-Matic Bänken. Wenn die anfangen Geräusche zu machen reicht in der Regel ein Schraubenzieher um das Teil wieder zu "beruhigen".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cantoclass
15.10.2011, 11:53

Ah, am Holz allgemein liegt es. D.h. auch qualitativ hochwertige wie Burhadt aus Holz fangen irgendwann einmal an zu knarzen?

Ja, diese Option der Metallenen habe ich auch schon in Betracht gezogen, aber nicht aus diesen Gründen. Ich habe einen metallenen Chefsessel, der knarzt enorm. Wenn ich allerdings weiß wo, kann ich schmieren im Gegensatz zu Holz. Danke für den Tipp!

0

Diesen habe ich selber schon seit über 20 Jahren, ist ein Metalldrehstuhl und er quietscht und knarzt bis heute nicht. Man sitzt wunderbar darauf. Der Sitz ist mit Leder überzogen. Die Polsterung ist sehr angenehm, nicht knallhart, aber auch nicht weich. Man kann ihn so einstellen, dass er die Körperbewegungen zur Seite mitmacht. 1988 habe ich 400 DM bezahlt und keine Mark bisher dafür bereut.

http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s-anzeige/steinway-klavierhocker-piano-fluegel-klavier-drehstuhl-leder-braun/36155931

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cantoclass
14.10.2011, 23:47

Danke für den Tipp.Sieht gut aus, passt aber leider dennoch nicht zu dem Rest der Einrichtung. Schwarzer Flügel und Eichendielenboden. Beißt sich etwas.

0

Was möchtest Du wissen?