Welche Flüche sind in eurer Region üblich?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Ich selbst fluche mittlerweile am liebsten still in mich hinein: Jesus H. Roosevelt Christ (Na, von wem ist das wohl?) -- und höre auch meine Mitmenschen hier im Hasetal kaum fluchen. :-)

ich bin atheist und verfluche jeden der mich ärgert.... wirkt aber nicht

Dann habe ich aber Glück gehabt:-))

0

kruzifix, bein gottfried schlonhein :o))

hier in Bayern sind alle katholisch- da wird nicht geflucht.Kruzifix nochmal

Heilandzack, so schade um diese guteFrage. Auch am anderen Ende des Schwäbischen Meeres kennt man diese Flüche!Himmelheilandzack an den Untersee. Gruss Solf

Himmel A...und Zwirn - wo kommt das eigentlich her?

das kenn ich von meinem opa aus der thüringeschen rhön

0
@manu1979

in meiner Gegend hieß das "Himmel, Ar... und Wolkenbruch!" (Stuargert/BW)

0
@pianoman

und höflich ausgedrückt: Firmament, Gesäß und Faden!

0

Ich bin aus Bayern und bei mir ist immer alles: SCH... ;-))

Mein Opa hat immer:"Sackerl Zement" gesagt, wenn er geflucht hat.

'S isch sicher witzig, Guschtl, aber i glaub it, das selle Frog no lang dette schtoht... :-)

kommst du daher, wo auch so viele lattenguschtl in der gegend rumhängen ?

0
@Salems

"Das ist sicher witzig, Gustav, aber ich glaube nicht, dass diese Frage noch lange da steht."

Anscheinend habe ich mich sehr getäuscht. :-)

0

Südhessen: Dunnerwedderkeilawweraa

Was möchtest Du wissen?