Welche Fliesen für das Badezimmer?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Muster Farbe nach belieben, es gibt bestimmte fliesen welche sich durch gewisse anti rutsch eigenschaften empfehlen lassen, am besten mit dem fliesenleger/verkäufer des vertrauens sprechen. sehr schoen ist deutsches feinsteinzeug (fsz) dieses hat einen härteren Ton als grundlage somit eine gute festigkeit, wichtig ist auf einen guten kleber zu achten mit hohen kunstoffanteil ebenso bei dem fugenmörtel, da es sich hier um eine nasszelle handelt, ruhig mal den teureren kleber nehmen, der billige hat meist weniger kunstoff drinne, am besten einfach mal im fliesenfachgeschäft oder dem fliesenleger beraten lassen

also beim bad würd ich an farbe empfehlen: beige bis hellbraun, ein leichter blau/grün/gelbton (jeweils einzeln, nicht alles zusammen) oder eben klassisch weiß (je nach bad - möblierung. Muster: vllt. kleine ornamente die über die fliese verteilt ist, oder so ein musterband welches quer über die fliese geht... Beschichtung: bei beige und hellbraun eine raue beschichtung, bei den anderen eine glatte

Wir wurden in einem Fliesenfachgeschäft ausgezeichnet beraten. Neigten wir vorher zu eher gewagten (modernen) Farben, so hat uns der Verkäufer überzeugt, eher zurückhaltende Farben zu wählen. Es wurde dann ein mattes Weiß mit Terracotta. Farbe bringt man gerade im Badezimmer ganz leicht mit dem Zubehör (Handtücher, Badematten, Deko, Möbel). Da unser Wasser sehr kalkhaltig ist haben wir uns für matte Wandfliesen mit spezieller Anti-Schmutz-Beschichtung entschieden. Die sind mit einem feuchten Lappen ganz leicht zu reinigen.

Was möchtest Du wissen?