Welche Fleischsorten sind in Deutschland erlaubt und welche werden - in nennenswertem Umfang - gegessen?

7 Antworten

Pute z.B. zählt zu Geflügel. Genau wie Huhn, Ente, Gans.

Ziege und Schaf oder Lamm gibt es zu kaufen.

Straußenfleisch , Antilope oder ähnliches gibt es in manchen Supermärkten. Ebenfalls Zebra und Känguru, meist vor den Feiertagen oder speziellen Restaurants.

Nutria, eine Art Wasserratte gibt es neben Pferd auch in manchen Läden. Ebenfalls Krokodil und Schlange. ( exotische Gaststätte und sehr lecker ). Bei Froschschenkel bin ich mir nicht sicher.

Hund und Katze sind verboten, aber Hund in der Schweiz erlaubt ! Und Wild kann man auch in Supermärkten kaufen

richtig, die Gans und die Ziege hatte ich völlig veregessen

1
@dediserti

Bei uns in der Gegend essen Muslime sehr viel Ziege, neben Lamm.

0
Wie sieht es mit Katzen aus, darf man die essen und werden sie angeboten?

Nein.

Mäuse oder Ratten sind sicher allein aus ästhetischen Gründen und wegen der Konnotation als Schädlinge von selbst tabu, aber ist der Verzehr auch verboten und werden sie nicht angeboten?

Ich denke nicht, dass der Verkauf von Mäusen oder Ratten als Lebensmittel erlaubt ist. Übrigens müssen bei Hasen genau aus dem Grund die Zähne zu sehen sein, wenn man sie verkaufen will; damit der Kunde sehen kann, dass es keine Ratte ist.

Wie sieht es mit den Nahrhaften Insekten aus, die die Asiaten so sehr mögen?

Insekten kannst du auch hier kaufen und verkaufen. Es gibt sogar einige Online-Shops, die sich damit bereits einen Namen gemacht haben.

Generell gilt: Fast alles an Fleisch darf verkauft werden, sofern die Arten nicht bedroht sind. Nur wenige Tiere sind als Schlachtvieh verboten.

Wildtiere müssen jagdlich erledigt werden (um mal auf deine Frage bzgl. Dachs zu kommen, auch den darf man essen, sofern er per Jagd getötet wurde).

https://de.wikipedia.org/wiki/Nahrungstabu#Übersicht_verschiedener_Nahrungstabus

Dort findest du auch eine informative Liste, was wo verboten ist.

Laut dieser Statistik ist Geflügel noch vor Rind zu finden. Alles, was danach kommt, kann man wohl kaum noch "nennenswerten Umfang" nennen...

https://de.statista.com/statistik/daten/studie/311479/umfrage/pro-kopf-konsum-von-fleisch-in-deutschland-nach-arten/

danke, da habe ich wohl falsch geschätzt, allerdings sind mehrere Geflügelsorten zusammengerechnet

1
@dediserti

Ja, das stimmt - wenn es da eine genauere Aufteilung sein soll, kann man das sicher auch googeln...

0

Geh doch mal in so einen Live-cooking Tempel und lass dir was mongolisches anbraten, bei uns gibt es zB Zebra, Känguru, Krokodil und div. Krabbelzeug. Ob das schmeckt? Keine Ahnung, ich esse kein Fleisch (moralisch betrachtet finde ich das Angebot natürlich verwerflich).

Du kannst auch einfach die Gastronomen fragen, was sie so alles geliefert bekommen. Im Handel siehst du ja, was du erwerben kannst.

Selbst jagen und schlachten ist zu großen Teilen verboten. Hast du einen Teich mit Fischen, darfst du da natürlich fischen.

Was möchtest Du wissen?