Welche Fische passen zu Guppys,Neons,Platys

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Um dir verantwortungsvolle Vorschläge machen zu können, wäre es wichtig, deine AQ-Größe zu wissen und ebenfalls die Wasserwerte, die bei dir aus der Leitung kommen. Nicht alle Fische vertragen das gleiche Wasser, manche brauchen weiches Wasser, oder sogar sehr weiches Wasser, saures Wasser oder alkalisches Wasser oder oder

Fische brauche zum Teil auch ganz unterschiedliche Temperaturen, Mollys z.B. brauchen es eigentlich wärmer als 24 Grad. Neon brauchen weiches Wasser, Mollys eher hartes Wasser, am besten sogar mit einer leichten Salzzugabe.

Ganz so einfach ist es also nicht, Fische auszusuchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Pauschal wird man Dir da bestimmt keine zufriedenstellende Antwort geben können. Da Hängen zufiele Faktoren dran. Wie groß ist das Aquarium, wie sind die Wasserwerte. Wie hoch ist der Besatz, wie werden Jungfische weiter gebracht. Gerade lebendgebärende können sich sehr schnell vermehren und das Becken übervölkern. Ein paar Infos mehr bräuchte man schon damit man eine kompetente Antwort geben kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?