Welche Fische können zusammen in ein 60l Aquarium? :)

5 Antworten

Sumatrabarben sind sehr groß und aggresiv und würden deine Neon nur verängstigen. Nimm lieber Bitterlingsbarben, die sind friedlicher.

Hallo,

wahrscheinlich hast du kein 60 l Aquarium, sondern so ein 60 cm Aquarium mit einem Inhalt von 54 l. Tatsächlich passen sogar nur 42 - 45 l Wasser hinein, weil du ja den Bodengrund und die Dekoration abrechnen musst und du das AQ ja auch nicht randvoll befüllen kannst.

  1. Du darfst eine "Gesamtfischlänge" (also die Größe aller Fische zusammenrechnet - und dabei die ausgewachsene Größe berücksichtigt) von 30 - 40 cm nicht überschreiten. Das sind also nicht sehr viele Fische. Zudem darf kein Fisch ausgewachsen eine Länge von 6 cm überschreiten (also höchstens 10 % der AQ-Länge).

  2. Diese "Scheibenputzer" heißen Ancistrus (Antennenwelse) - aber die werden für dein AQ viel zu groß! Neonsalmler könntest du halten, denn die vertragen schon eine ziemliche Bandbreite an Wasserhärte und PH-Wert (Rote Neon kannst du dagegen nicht halten). Platys und Guppys vermehren sich sehr stark - da müsstest du eine Lösung für den Nachwuchs haben - und los wird man den eigentlich nicht. Schwertträger werden viel zu groß, Sumatrabarben ebenso. Und genauso verhält es sich mit Mollys.

Zwergfadenfische - ein Pärchen - würde platzmäßig gehen, aber sie brauchen sehr sehr weiches und saures Wasser.

Du könntest also z.B.

  • einen kleinen Schwarm (8 - 10 Tiere) Neonsalmler oder
  • eine kleine Gruppe (8 - 10 Tiere) Kardinälchen
  • oder eine kleine Gruppe Glühlichtsalmler (6 - 8 Tiere) oder
  • eine kleine Gruppe Flaggensalmler (Schwarze Neon - 6 - 8 Tiere)

in deinem AQ pflegen. Eine 5er Gruppe kleiner Panzerwelse (Panda-Panzerwelse, Zwergpanzerwelse (Corydoras hastatus, Corydoras habrosus) würde auch noch passen. Dann wäre das AQ aber schon reichlich gefüllt.

Und denke daran, dass es vor dem Besatz mit Fischen mind. 3 Wochen "einlaufen" muss, damit sich die nützlichen und überaus wichtigen Filter- und Bodengrundbakterien bilden können.

Gutes Gelingen

Daniela

danke.. ich werd mir die fische mal anschauen denn sie sollten mir ja auch gefallen :)

Eingelaufen ist es schon.. schon lange ;) Ich habe es schon ewig.. aber die Fische wurden immer weniger und jetzt habe ich nurnoch einen .. Ich bin lange nicht dazu gekommen neue zu kaufen :( Aber jetzt will ich mich wieder mehr in die Aquaristik reinhängen :)

Und die Gruppen die aufgezählt sind kann ich alle zusammen reinmachen? :)

lg!

0
@Ninalen

NEIN, natürlich kannst du nicht alle zusammen ins AQ packen. Ich habe extra geschrieben ODER

Immer nur eine einzige Gruppe - dann ist das AQ bereits voll. Für den Bodenbereich dann eben noch die erwähnte Gruppe Zwerg-Panzerwelse.

1
@dsupper

ok.. ja entschuldigung.. hab das oder überlesen :(

ok danke!

0

Ich hab auch ein 60l Aquarium, in dem ich ein paar Guppies habe. Die sehen zwar vedammt schön aus, jedoch vermehren sie sich sehr stark, weshalb ich dir von Guppies abraten würde, es sei denn du hast jemanden an den du Jungtiere abgeben könntest

"Scheibenputzer" meinst du Saugschmerlen, Siamesische Rüsselbarbe, oder Welse?

So richtig sauber macht keiner von dehnen die Scheibe.

Mit den Neons solltest du es sein lassen, die müsstest du als ganzen Schwarm halten (>20), und da ist dein Becken zu klein. Die anderen Fische kannst du nehmen, allgemein keine Fische die größer (länger) als 5 cm werden, max. 1 Fisch pro 2 Liter Wasser (lieber weniger Fische).

welse.. ich glaub das waren antennenwelse? Kann das sein? :)

0
@Ninalen

Nein, nicht "ein Fisch pro 2 Liter Wasser", sondern 1 cm Fisch pro 1 - 2 Liter Wasser!! Und dies gilt auch nur bei Schwarmfischen, bei revierbildenden Fischen, wie es z.B. auch die Zwergfadenfische sind, braucht ein Pärchen schon eine ganze Menge mehr Wasser und Raum für sich ganz alleine.

2

Je nach Größe der Fische 15 - 18 Die Scheibenputzer heissen Welse Neons kannst du nehmen, aber immer mit mehreren(Schwarmfisch) Mit Platys, Guppys und weiteren Lebendgebärenden kannst du auch nichts falsch machen. Aber setz keine Barben dazu, die sind recht wild und knabbern bei Guppys gerne die Schwanzflossen an. Skalare würde ich auch nicht nehmen, wenn die Neons noch recht klein sind, die könnten sonst von den Skalaren gefressen werden.

Ok danke! Ja und welche Welse sind denn am schlausten im 60l becken? Antennenwelse? :)

Skalare möchte ich sowieso nicht :D Die Sumatrabarben die ich hatte haben das nicht gemacht.. war aber ja auch nur ne frage :D weil ich die auch ganz schön find..

Hab nurnoch einen fisch im Aquarium .. ich weiß aber nicht wie der heißt.. Es ist ein Gruppenfisch er ist so etwa 2 cm ist lachsfarben aber eher durchsichtig und hat einen schwarzen punkt in der mitte des Körpers.. kennst du diesen vielleicht? ;:)

WIeviele Neons sollte man denn mindestens haben? :)

lg! & danke für die Antwort!

0

@uv1968 - wie kommst du nur auf Skalare? Die brauchen ein AQ, das mind. 300 l fasst und mind. 50 - 60 cm hoch ist!

1

Was möchtest Du wissen?