Welche Fische kann ich hinzufügen?

...komplette Frage anzeigen Dalmatiner Fische - (Fische, Meinung, Aquarium)

7 Antworten

Hallo,

leider sind schon deine DalmatinerMollys zu viel für dein kleines AQ, denn diese Fische bauchen ein AQ, welches mind. doppelt so groß ist.

Warum ist es nur scheinbar so schwer, sich vor der Anschaffung von Fischen darüber zu informieren, welche Bedürfnisse die ausgesuchten Fische haben? Das kann ich leider nicht verstehen.

Noch mehr Fische solltest du daher nicht mehr in das AQ tun, allenfalls, wie mikewolf erwähnte, einen kleinen Trupp Panda-Panzerwelse oder andere Zwergpanzerwelse. Diese Welse halten den Bodengrund frei von Futterresten. Zudem bewohnen sie den Bodenbereich deines AQ und kommen so den Mollys nicht in die Quere.

Aber bloß nicht noch mehr Fische, sonst gerät das AQ aus dem Gleichgewicht und es kommt zu massiven Problemen.

Gutes Gelingen

Daniela

Hallo, schau einefach mal auf der Internetseite zooplus nach da wir dir angegeben welche Fische alle man zusammen setzten kann. Du kannst so wie ich das Bild sehen ruhig Guppys, Mollys, Neonfische, Kupfersalmler, Zwergfadenfisch, das sind jetzt die mir auf anhib einfallen. Hoffe konnte dir helfen. Lg

und die 64l sind egal oder wie?

0
@Michele13

du hast viele fische erwähnt die definitiv NICHT in ein so kleines becken gehören

0
@em1990

Es ging doch darum welche Fische man so zusammen setzten kann! Da habe ich nur paar genannt! Meinte damit aber nicht das man alle in so kleine Aquarium setzten kann. Das ist mir schon klar. Man sagt 1 Fisch bis ca. 4 cm =1 bis 2 Liter pro ein Fisch.

0
@Michele13

dann sollte das auch zusätzlich erwähnt werden.

augenscheinlich hat der fragesteller so gut wie keine ahnung davon, da ist jeder rat teuer!

und genau gesagt: pro cm fisch 1 liter wasser. so kann mans besser errechnen

0
@em1990

Hast recht. Nur ganz ehrlich wenn ein Aquarium habe dann sollte ich mich erst vorher darüber informieren alles rund um Fische! Ich hatte gedacht das er nur wissen wollte welche Fische so man zusammen machen kann. Gebe dir aber recht hätte das besser erlären sollen. Ps in meinem Fische buch steht aber bis ca 4 cm 1 bis 2 Liter wirklich. Gruß

0
@Michele13

"Nur ganz ehrlich wenn ein Aquarium habe dann sollte ich mich erst vorher darüber informieren alles rund um Fische! "

genauso sehe ich das auch!

0
@em1990

ich wollte nur wissen welche fische man zusammen ins Aquarium machen kann, und ich habe Ahnung, ich habe nur kein 300L Aquarium! Ich weiß dass man nicht zu viele zusammen in ein Becken stecken soll.

0

deine "dalmatinerfische " sind wenn ich es richtig erkenne platis oder mollys du kannst sie problemlos mit neons , kardinalfischen oder änlichen schwarmfischen vergesellschaften

wie lange hast du denn schon fische ?

Für Neons oder andere Schwarmfische ist das Becken zu klein.

0
@mikewolf

bei 64 l können gut noch 10 neons mit einziehen wenn es nicht gerade 20 mollys oder platins sind das hat ja auch mit den zohnen zu tun . wärend lebendgebärende fische meist die obere zohne in anspruch nehmen halten sich die neons eher in der mittleren zohne auf . auch ein paar welse ( 2 antennenwelse oder 4-6 panzerwelse) gehören mit rein .

0
@Xenja123

antennenwelse?

du hast anscheind null ahnung wie groß sie werden können oder?

diese art von welsen in ein 64l-becken zu sperren, ist tierquälerei!

0
@em1990

blauer oder brauner antennenwels wird maximal 10-12 cm was bitte hast du gedacht ??????????

wohl selber keine ahnung ?

0
@Xenja123

blaue antennenwelse werden bis zu 15cm! und alleine halten sollte man sie nie.

für ein pärchen sollten mindestens 112l zur verfügung stehen, sonst können sie an kümmerwuchs leiden.

sie müssen sich immerhin auch bewegen können...

0

am besten nimmst du bodenbewohner wie z.b. manche welsarten.

dein aq ist sehr klein, da kannst du nicht viele fische halten.

Ok danke,und wie viele fische kann mann in einenem 64L Aquarium halten?

0
@Binma2

dafür gibt es eine faustregel: pro liter wasser ein centimeter fisch. also dürftest du 64cm insgesamt an fischen im aq halten.

du musst dabei jedoch die größe des fisches nehmen, wenn er ausgewachsen ist.

0
@em1990

Hallo,

welche Maße hat denn ein AQ mit 64 l???

Zudem sollte man bedenken, dass durch den Bodengrund, die Dekoration und den Umstand, dass ein AQ ja nicht randvoll befüllt werden kann, etliches an Wasservolumen verlorengeht - man geht von ungefähr 20 % Verlust aus.

0
@dsupper

"dass durch den Bodengrund, die Dekoration und den Umstand, dass ein AQ ja nicht randvoll befüllt werden kann"

stimmt, das hatte ich vergessen

0
@em1990

em bitte nicht sauer sein, aber diese Literfaustregel kann ich langsam nicht mehr lesen. Die Beckenmaße sind wichtig, und weniger die Liter. Denn Liter bedeuten nicht immer das richtige Becken.

0
@mikewolf

warum sauer sein, ich bin für jeden neuen hinweis dankbar.

obwohl mir dein anspekt auch schon bekannt war, aber ich kann dir nur voll und ganz zustimmen.

viele wichtigen aspekte vergisst man leider im eifer des gefechts ;-)

0

Lege dir keine Neons, Kupfersalmler usw zu, denn die bilden Schwärme und benötigen deshalb ein Becken mit einer Länge von 80 besser aber 100cm aufwärts.

Es gibt kleine Panda Panzerwelse, oder den kleinen Honiggurami ( Fadenfisch ) .

Gruß Wolf

Und die Pandas kann man einzeln halten?

0
@mikewolf

Na ja, ich dachte du hast damit etwas Erfahrung. Ist dann wohl doch nicht so.

0
@WeVau

Na ja, ich dachte du hast damit etwas Erfahrung. Ist dann wohl doch nicht so.

Da hst du recht, denn mit Google kenne ich mich nicht so gut aus. Wenn dann eigene Erfahrungen schreiben die manchmal auf eigenen Fehlern beruhen, als aus eigener Unwissenheit Google zu benutzen und vielleicht falsche und fremde Antworten zu geben. :-)

0
@mikewolf

Wer nicht mal nach den Wasserwerten fragt oder sie wenigstens erwähnt, wer nicht nach der Art der Fische fragt die schon in dem Becken sind ( Mollys ? ) die dann eindeutig nicht in solch ein kleines Becken gehören, wer dazu noch Panda-Panzerwelse, die ebenfalls Schwarmfische sind und bei denen die vorgeschlagenen 5 Tiere auch nur minimum sind genau wie die 10 bei den Neonfischen, empfiehlt obwohl die ein anderes Wasser als Zahnkärpflinge benötigen hat keine Ahnung und schöpft sein ' Wissen ' auch nur von anderen oder hat es aus dem Internet. Tut mir leid aber das ist so.

http://www.drta-archiv.de/wiki/pmwiki.php/FischePanzerwelseArten/CorydorasPanda

0

Das sieht aus wie Dalmatinermollys, die werden bis zu 10 cm und wären dann für dein Becken damit zu groß.

http://www.aquariumguide.de/dalmatiner-molly.htm

Fische für kleine Becken

http://www.aquariumguide.de/becken1.htm

In deinem Becken hast du vielleicht 50l Wasser, das reicht gerade so für max. 10 Fische von ca. 5-6 cm Länge. Außerdem solltest du beachten das man nicht jeden Fisch mit jedem zusammen halten kann---> Wasserwerte beachten.

0

Wie soll man das richtig beantworten, wenn man deine Wasserwerte nicht kennt?

Was möchtest Du wissen?