Welche Fische gibt es in Norditalien (Meer) und wie groß werden die? Gibt es dort Haie?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

kommt bei den Fischen auf die Art an. der rote Thunfisch kann fast 5 Meter lang werden und auch Zackenbarsche oder Barrakudas sowie Muränen gibt es die auch groß werden.  aber sie sind harmlos. es gibt auch viele kleiner Arten. zb Grundeln oder Drückerfische. Es gibt auch Haie etwa 49 Arten zb  im Mittelmeer zb Fuchshai, Heringshai, Riesenhai, Katzenhai, Dornhai Engelhai, Sandtigerhai Blauhai. Hammerhai oder vereinzelt  auch den weißen Hai oder den Tigerhai. Angriffe sind aber sehr selten. es ist wahrscheinlicher zu ertrinken auf der Anreise zu verunglücken, von einer Kokosnuss erschlagen oder vom Blitz getroffen zu werden. sich tödlich im Haushalt oder im Straßenverkehr zu verletzen vom Getränkeautomaten (unfallenden) verletzt zu werden oder sechs richtige im Lotto zu haben als von Haien angegriffen zu werden. auch ist es wahrscheinlicher überfallen oder von einem anderen Menschen verletzt oder gar getötet zu werden .durch .Mücken(Malaria),Schweine, Elefanten , Krokodile, Flusspferde, Tiger, Wild(Unfälle) und sogar durch Hunde oder Kühe sterben jährlich mehr Menschen als durch Haie. bei Hunden handelt es sich aber eher um halbwilde Hunde nicht um Hunde die mit im Haus leben.

Haie gibt in fast jedem Meer auch in Nord Italien aber vor denen brauchst du dich nicht fürchten. Das sind keine Killer wie in den Medien gezeigt wird. Die haben mehr Angst vor dir als du vor ihnen.

Was möchtest Du wissen?