Welche Fischarten stehen ganz unten an der Nahrungskette?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Es gibt nicht "die Fischart". Es hängt vom Gewässer ab und davon, welche Fischarten da eben leben.

Die Kleinsten, wie schon jemand geantwortet hat, ist somit schon richtig.

Die Kleinsten sind Jungfische aller Arten, Sprotten, etc. Es gibt zig kleine Fischarten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde denken markrelen, die isst fast jedes Lebewesen unter Wasser .. aber sie selber essen nur Plankton ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bitterkraut
21.08.2016, 17:58

Makrelen fressen auch kleine Fische wie Sprotten.

0

Hallo MagischePflanze,

nachdem Deine Frage nur allgemein gestellt ist, kann man sie auch nur allgemein beantworten!

Am unteren Ende der Nahrungskette, stehen die kleinsten, schwächsten und kranken, ganz egal, ob es sich um Süßwasser.- oder Meerwasserfische handelt!

Anders kann man die Frage nicht beantworten!

MfG

Norina

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Salz, - oder Süßwasserfische, noch mal solch eine Einteilung nimmst du vor.

P.S. da seht doch nur, wie schlecht das deutsche Bildungssystem ist, von wegen "Wir" sind die Besten.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein "Silberfisch"!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?