WELCHE FIRMEN SIND VON KINDERARBEIT BETROFFEN?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Über die Arbeitsbedingungen bei den Lieferanten von KiK gibt es eine exzellente TV-Reportage "Die KiK-Story".

Ich hab sie auf DVD, aber bestimmt ist sie auch in Youtube zu finden.

Mode-Discounter oder Mode-Ketten, Puma, NewYorker, Zara - gehören auch dazu.

Meines Wissens nach ist auch Ikea in den letzten Jahren in den Verdacht geraten. Aber trotzdem muss man aufpassen, man darf nicht immer gleich Deutschland (Europa) mit anderen Ländern vergleichen. Sicherlich lassen sich viele Hersteller ihre Produkte oder auch nur Zulieferungen billig (nicht günstig) herstellen und schnell entsteht der Verdacht auf Kinderarbeit. Allerdings ist das Alter der Beschäftigten in vielen Ländern nicht mit unseren Bedingungen vergleichbar. In einigen asiatischen und afrikanischen Ländern gelten nach deren Recht bereits 14 oder 15 jährige als voll arbeitsfähig. Es mag zwar immer noch eine "Ausbeutung" vorliegen, aber keine Kinderarbeit wie wir sie verstehen....

Was möchtest Du wissen?