Welche finanziellen Zuschüsse gibt es für Alleinerziehende?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Der Vater sollte erstmal in Ruhe rechnen, immerhin spart er jetzt die Unterhaltszahlungen und hat zusätzlich das Kindergeld, ist zwar alles zusammen kein Vermögen, aber man kann damit auskommen. Ich bin seit vielen Jahren alleinerziehender Vater und habe auch nicht viel mehr Einkommen, aber es reicht für eine vernünftige Wohnung, Kleidung, Essen und Auto. Manche Menschen rufen meiner Meinung nach zu schnell nach "finanziellen Zuschüssen"

Ich habe auch viel weniger Geld im Monat zur Verfügung und habe zwei Kinder.

Ich finde auch, dass das mit 1250 locker zu schaffen wäre.

Allerdings, würd ich auf Beihilfen nicht verzichten, falls mir noch welche zustehen.

0

Kindergeld auf dein Konto wenn der Sohn jetzt bei dir lebt, ansonsten versuchen Wohngeld zu beantragen.

der sohn lebt bei euch - dein partner verdient 1200 netto plus kindergeld, du verdienst nichts oder auch... ihr könnt nen antrag auf mietzuschuß stellen (seh ich allerdings schwarz)

Hallo wanda!

Da zunächst einmal die Eltern für ihr Kinder zuständig sind, MUSS die Mutter den Unterhalt für ihr Kind bezahlen. Die Höhe richtet sich nach ihrem Einkommen.

Falls das nicht reicht, kann der Vater Sozialleistungen für das Kind beantragen. Die Höhe richtet sich nach seinem Einkommen.

Das Kindergeld kann er für sich in voller Höhe beanspruchen, wenn die Mutter keinen Unterhalt zahlt. Ansonsten steht jedem Elternteil die Hälfte zu. Die Mutter kann dann ihren Kindergeldanteil mit den Unterhaltleistungen verrechnen.

Der Vater könnte evtl. auch noch Wohngeld beantragen.

Es kann aber auch sein, dass bei dem Einkommen keine Zusatzleistungen erfolgen werden, weil das Einkommen "zu hoch" sein könnte.

Sicherheitshalber sollte der Vater eine Beistandsschaft beim Jugendamt für sein Kind beantragen, damit diese die Rechte des Kindes auf Unterhaltszahlungen durchsetzen können.

Viel Erfolg

Das Jugendamt hat eine Beistandschaft abgelehnt, bei der Mutter sei nichts zu holen und fertig.

0
@wanda0102

Oh! Dürfen die das?

Ansonsten wirst Du wohl mit Deinem Einkommen auskommen müssen. Das ist auch möglich. Du bekommst ja noch das Kindergeld.

0

1200 netto? Plus Kindergeld! Und da willst du noch Zuschüsse? Davon ernähren andere eine Familie mit 4 Personen!

Ich zahle aber unter anderem noch ehebedingte Schulden ALLEINE ab, daran beteiligt sich die Mutter auch nicht obwohl sie es eigentlich müsste, manchmal ist man in Deutschland einfach besser gestellt wenn man nicht arbeiten geht.

0

geh zum Jugendamt, denn die zahlen einen Vorschuß und holen sich das Geld von der Mutter wieder!Zum Judendamt mußt Du sowieso sonst bekommst Du mit der Mutter Ärger! Es muß von oberer Stelle entschieden werden wer das Sorgerecht bekommt und bei welchem Elterteil der Junge leben darf! Ganz viel Glück lg herzlich

Das wurde schon gerichtlich geklärt, mir wurde das Aufenthaltsbestimmungsrecht übertragen.

0

Kindergeld und Unterhaltvorschuss von Jugendamt

Unterhaltsvorschuss gibt es nicht, der Junge ist zu alt dafür wie man mir sagte.

0
@wanda0102

dann hole dir gerichtlich einen Vollstreckbaren Titel undpfände bei deiner Ex

0

Ausser Kindergeld keinen.

Was möchtest Du wissen?