Welche Filme fandet ihr bisher am traurigsten?

... komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Auch wenn es da schon steht: "Beim Leben meiner Schwester" ist mit Abstand der traurigste gute Film aller Zeiten.

Bei "Zwei an einem Tag" bin ich sogar (und das nicht als Einzige) heulend aus dem Kino gegangen. Der war krass. Nichts für Menschen, die ein Happy End mögen, aber definitiv für Leute die reflektieren und sinnieren.

Bei "Er steht einfach nicht auf dich" habe ich auch die ganze Zeit geweint wie ein Schlosshund, aber wenn ich so darüber nachdenke, hatte das vielleicht nicht so viel mit dem eigentlichem Film zu tun, sondern weil der Film mein Privatleben schmerzlich getroffen hat. Er war in Ordnung, nicht übermäßig gut, aber auch nicht schlecht. Doch ich meide ihn, wenn ich den Titel sehe, dann überkommt mich schon ein Schauer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nayra98
25.12.2011, 07:51

Bei "Zwei an einem Tag" muss man nicht umbedingt weinen, z.B ich nicht. Manche waren auch ein wenig vom Film enttäuscht und hatten zuviel erwartet. Aber jeder hat seinen eigenen Geschmack.

0

The Green Mile und Hachiko

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nach Avatar war ich so traurig darüber dass man so viel technische Finesse für so eine grottenschlechte, platte und lineare Story verschwendet hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MeliS1998
24.12.2011, 16:57

...die noch dazu von pocahontas geklaut ist! ;-)

0

Das Piano und Vogelfrei.Und der Junge mit dem gestreiften Pyjama. Auch der Pianist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

forrest gump & beim leben meiner schwester

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

letzte folge der 8. staffel von scrubs :'(

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Streben nach Glück , Das Glücksprinzip, Sieben Leben :)

Bei den Filmen MUSS man weinen !!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beim Leben meiner Schwester- ACHTUNG !! Seeeehr traurig !

Mit dir an meiner seite ist am Ende auch recht traurig.. ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ganz klar : ,, DAS STREBEN NACH GLÜCK!"

frohes fest wünsche ich euch allen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da gabs mal nen indischen Film über einen Zauberer, der am Genick abwärts gelähmt ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sieben Leben, Der Soldat James Ryan

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Streben nach glück, da muss man einfach weinen! (;

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Klassicker Bambi.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?