Welche Festplatten sind schnell genug um 4k Filme/Videos abzuspielen?

4 Antworten

Ich muss gestehen ich kenne mich mit 4K Fernseher jetzt nicht so bewusst aus aber allein vom technischen Standpunkt aus, ist die 1. Frage die ich mir stelle, was für einen USB Anschluss hat denn der Fernseher wo du deine Festplatte dann anstecken willst. Weil ich denke das alleine erstmal geschaut werden muss ob der Fernseher 2.0 USB hat bzw. ich glaube bei 4K sollten es sogar noch besser 3.0 sein.

Und erst dann würde ich nach einer entsprechenden Festplatte schauen. Übrigens die Platten die ich jetzt auf Anhieb bei deinem Link gesehen habe sind interne Festplatten. Die bringen dir extern nicht wirklich was. Es sei dann du arbeitest dann nochmal zusätzlich mit einem S-ATA zu USB 3.0 Adapter dann "könnte" es gehen. Oder du sucht mal nach einer USB 3.0 externen Platte.

Aber schaue erstmal in die Beschreibung deines Fernsehers welchen USB Anschluss der hat.

Der Fernseher hat USB 3.0 soweit ich mich erinnere (bin gerade nicht zuhause). Das hier ist der Fernseher: https://www.amazon.de/Samsung-UE40JU6550-Curved-Fernseher-Triple/dp/B00U57VQV0/ref=sr_1_2?ie=UTF8&qid=1468309093&sr=8-2&keywords=4k+40+zoll+samsung

Da seh ich jetzt gerade aber selbst ersteinmal nichts von USB 3.0, aber ich bin mir ziemlich sicher, dass er zumindest einen hat.

Die jetzige Platte hat auch schon USB 3.0 (siehe mein Kommentar auf andere Antwort), ist jedoch trotzdem nicht ausreichend für 4K so wies aussieht.

0
@Hansklaus123

USB 3.0 sollte für 4K ausreichen. Haben selbst so einen im Haus und habe schon 4K Videos mit einer USB 3.0 Festplatte abgespielt. Wie es bei Filmen oder Dokus aussieht (Bitrate etc) kann  ich leider nicht sagen. Müsstest du aber ausrechnen können wie schnell die Übertragung sein muss um die Größe eines Filmes in einer Sekunde usw abspielen zu können

0

Selbst bei 8bit/24Hz benötigt 4K immer noch über 6 GB/s das ist aber nur die Signalübertrtagungsrate. Da die Festplatte das Material nicht abspielt sondern bereitstellt ist eher die Leistung des Fernsehers entscheidend.

Dieser muss bei der Wiedergabe des Materials mit dem H.265 HEVC 
Decoder schnell arbeiten können...


 

Ich würde dir dann eine SSD empfehlen sind sogar von Samsung zurzeit auf Amazon billiger.

Hast du die platte direkt. Per usb angeschlossen am TV? Denn normalerweise sind die externen platten schnell genug.

Liegt eher an eimem USB 2.0 anschluss?

Der Link führt auf die falsche Platte, meine ist die mit 3TB und USB 3.0 

0

ja ist eine etwas langsamere Platte wenn dann solltest du eine mit 7200rpm nehmen aber ich empfehle dir trotzdem eine SSD für solch grosse Videodateien, vorallem ist es auch für die Zukunft gerüstet

0

wenn du eine 500GB nimmst ist es günstiger, abet ja sowas meine ich, da hast du dann keine Probleme mehr wegen lese oder schreibgeschwindigkeit

0

Was möchtest Du wissen?