Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich würde sagen --------> einfach gedeckte, klassische Farben. Schwarz, Silber, Dunkelblau, Dunkelgrün, Weinrot.. sowas in der Art :)

Niedliche "Bonbonfarben" lassen ein Auto eher kleiner wirken als es ist.. wie eine Art überdimensioniertes Spielzeugauto eben. Also alles wie Gelb, Rosa, Pink, Violett, Giftgrün, Knallblau... so typische "Kleinwagenfarben" eben die es auch bei größeren Fahrzeugklassen garnicht zu bestellen gibt :)

So ähnlich dachte ich auch....Tuschkastenfarben und die Auto sehen aus wie Matchboxautos...fehlt nur noch die Rückziehfeder.

Aber trotzdem....ein helleres Blau wäre fein.Halt nur kein" babyblau".

1
@Gimpelchen

Stimmt!

Es gibt ja dieses Graublau etwa beim Opel-Corsa, das sieht mMn zwar "langweilig" aus (subjektiv) aber andererseits auch nicht nach der Klischee-Nuckelpinne inner Farbe die auch dem Wachsmalkreidekasten entsprungen sein könnte^^

0

Ob ein schwarzez Auto größer aussieht als ein blaues liegt ja auch immer im Auge des Betrachters, aber du kannst mit Aufklebern einen optischen effekt erzielen der ähnlich wirkt wie eine optische Täuschung.

Verschiedene Linien etc (bsp Audi A1 normal vs Audi A1 Sportback)

Das Spezialsilber für die Mercedes S-Klasse. Am besten auf die S-Klasse auftragen.

spezialsilber soso, da spricht ja ein Kenner.

1

Was möchtest Du wissen?