Welche Farbe passt am besten im Schlafzimmer

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

3 seiten hellblau, bettseite gelbrosa

Blau und Grün sind beruhigend, dunkles Rot hat was Mystisches. Gelb ist fröhlich. Ein dezentes Grau dagegen kannst du immer wieder neu mit Accessoires kombinieren- egal, welche Farbe. Stehe gerade vor derselben Frage und kann mich nicht entscheiden ,-) Graue Längsstreifen? Weiß mit Glimmer? (auch neutral). Blau gewischt? Ich glaub, Grau ist doch der Hit. Oder Grau mit Pink? Wirkt sehr edel! Ach jeh....

Farben wirken auf die Psyche. "Rot" anregend, "grün" beruhigend, "gelb" heiter, "blau" kühl und beruhigend, "braun" erdet. Mit accessoires (Teppich, Bildern) kann natürlich auch kombiniert werden... es kommt darauf an, welche Stimmung du im Schlafraum gern verbreiten / genießen möchtest. Ggf. kannst du auch lediglich Farbakzente setzen. Oder an einer Wand ein fröhliches oder sinnliches Muster gestalten. Rot allerdings führt bei manchen Menschen zu unruhigem Schlaf. Anell

Ja rot finde ich auch sehr schön,aber nicht zu viel weil es ja dann erdrückend wirkt. Vielleicht ein roter Streifen an der Wand entlang. Bei mir ist es genau das gleiche mit der frage der farbe im schlafzimmer bei hellgrauen fliesen.

Eine Freundin hat mit Hilfe von Schablonen rings herum eine Bordüre in Bordeauxrot gepinselt. Das sieht super aus. Die übrige Wand hat sie "dunkelweiß" getönt. Anell

0

Kommt drauf an. Lindgrün oder ein schönes blau ist angenehm. In der Küche ein schönes gelb oder terracota.

Keine energischen Farben - rot ist nicht schlaffördernd. Hellblau, creme, lindgrün, apricot, zartgelb würde ich alles empfehlen - ist halt Geschmackssache

Du bekommst hierfür von mir ---> DH, weil ich auch für zarte Pastelltöne bin.

0

Die Wände des Schlafzimmers fliederfarben streichen, ist eine sehr beruhigende Farbe. Bei mir ist die übrige "Deko" noch entsprechend darauf abgestimmt - sieht toll aus!!!

Guter Geschmack, Kompliment!

0

Ist das nicht eine sehr subjektiver frage? Mit roter wände würde ich mich nicht wohl fühlen.ich liebe weiss, es muss hell sein aber wie schon erwähnt, sehr subjektiv.

Ich finde Grün..sehr beruhigend und gemütlich Wirkt wie eine Schlaftablette..hehe

Ich finde rot sehr gemütlich.

Spiegelfliessen

Spiegel im Schlafzimmer sind ungünstig, weil man sich nach dem Aufstehen leicht erschreckt.

0
@Sofaschalter

@ "Sofaschalter": Klasse Antwort - ich habe zwar keine Spiegelfliesen aber einen grossen Kleiderschrank mit Spiegeln auf den Schiebetüren - aber da ich an meinen Anblick gewöhnt bin, hält sich das Erschrecken in Grenzen. Schade, kann Dir für Deinen "Kommentar" leider kein Däumchen geben ;o)))

0

Sorry. Spiegel im Schlagzimmer sind farbpsychologisch und vom Feng Shui her sehr schlecht...und wenn, dann nachts zuhängen. Spiegel sind aber als Fliesen prinzipiell nicht so gut, weil sie die Person 'zerteilen'. LG.

0

...und an der Decke ist auch schlecht, da muss man sich im liegen anziehen :-)

0
@dosengabel

... weil sonst der Pulli falschrum sitzt... für diesen Kommentar würde ich gern einen Daumen geben. Anell

0

Feng Shui sagt rosa passt

Was möchtest Du wissen?