Welche Farbe bekommt das Wasser dann?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das ist ein Ammenmärchen, Wasser verfärbt sich nicht. Im Schwimmbad pinkeln täglich hunderte Menschen rein. Das Chlor tötet nur alle Keime und Bakterien ab. Was meinst du denn worin du am Ende eines Sommers noch schwimmst, wenn täglich hunderte Leute ins Becken pinkeln ? Das Wasser wird nicht täglich gewechselt, sondern einmal im Jahr !

PS viel Spaß bei diesem Gedanken, wenn du das nächste mal Wasser in die Nase, oder den Mund bekommst..... ;-)

0

ICh dachte, da gibt es so einen Zusatzstoff den manche ins wasser tun. Hab ich mal in irgendeinem Film gesehn. Weiß nur nicht mehr wo und welche farbe es angenommen hat. Trotzdem Danke

0

`Manchmal leicht gelblich, doch eigentlich würde das Clor (?) das sofort wieder "entfernen" und das Wasser würde nur ein bisschen stinken und ekelig schmecken xD Und brennen in den Augen.

Das sich das Wasser verfärbt habe ich noch nie gehört. Ich habe nur gehört, daß je mehr Leute da rein urinieren, desto mehr stinkt es nach Chlor. Leicht im Schwimmbad festzustellen, wenn man am Kinderbecken steht.

gar keine, höchsten n leichten gelbstich.

dass mit dem "indikator" für urin ist bloß ein ammenmärchen für kleine Kinder :) den grund kennst du wahrscheinlich =)

sieht man wahrscheinlich nicht da es zu wenig ist

Is klar ^^

0

Du wirst das schön unterlassen.

Was möchtest Du wissen?