Welche Farbe beim Kleid als Gast bei einer Hochzeit wählen?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

also was weiß angeht, stimmt das total. weiß und weißähnliche farben gehen gar nicht.

schwarz empfinde ich eigtl nicht(nur) als trauerfarbe, schwarz ist meist die neutralste, eleganteste "farbe". männer tragen auch oft schwarze anzüge (gerade wenn sie eh nur einem im schrank haben) mit farbigen hemden, hab noch nie gehört, dass da einer anstoß dran genommen hätte.. und als frau kann man schwarz ja auch "aufpeppen" mit farbigen accessoires, wie jäckchen,handtasche, ... dann ist es auch ok!

das mit dem rot gilt nur für knall-rot (=sexy,auffallend). andere farbtöne aus der farbfamilie,wie orange,rosa, pink, rotstichiges lila, dunklere rottöne, gehen aber. sonst gäbe es ja kaum auswahl ;-)

Ich finde auch ein dunkles bordeuxrotes Kleid ist absolut ok. Nur so ein richtiges knalliges Rot sollte man nicht anziehen (gilt aber meiner Meinung nach für alle knalligen Farben ... knalliges Grün, grelles Pink, leuchtendes Gelb ... die sollte man auf einer Hochzeit meiner Meinung nach lieber im Schrank lassen). LG

Also ich würde weiß auch auf gar keinen Fall anziehen, aber schwarz finde ich eigentlich okay;) Bei meiner cousine auf der Hochzeit hatten 2 Frauen auch ein rotes Kleid an, aber ich würde Lila anziehen, das kann aber auch daran liegen das lila einfach meine lieblingsfarbe ist:)

Was möchtest Du wissen?