Welche Farbe assoziiert ihr mit Elektronen?

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Also es wurde eigentlich schon gesagt: Elektronen an sich haben keine Farbe, genauso wie ein Atom erstmal auch keine Farbe hat.

Elektronen können nur Licht erzeugen, wenn sie beschleunigt werden, und selbst dann ist die Farbe des emittierten Lichts/des emittierten Photons keine bestimmte, sondern hängt von der Beschleunigung ab. Die Folge: Man kann sehr sehr viele verschiedene Farben mit Elektronen erzeugen.

Um auf die Frage zurückzukommen: Jede Farbe ist eine korrekte Antwort

PS: Ich hoffe ich habe bei der Beschleunigungsstrahlung keinen Fehler in der Erklärung

PPS: eigentlich ist das hier ja eine Fragenseite und keine Diskussionsplattform

lg Der Fragenkäse

JohnnyJayJay02 11.07.2017, 09:17

Meinungsfragen oder Ähnliches sind hier auch erwünscht, siehe Richtlinien.

1
Louisok 11.07.2017, 13:37

Du weißt wohl auch nicht, was eine Assoziation ist. Ich wollte keine physikalische Erklärung...

0

Telekom Magenta, aber nur die der äußeren Schale

sarahj 11.07.2017, 16:42

die inneren sind ja auch rötlicher.

0

Elektronen mit blau, Protonen mit rot, Neutronen mit grau.

zumindest hab ich sie immer mit den farben aufgemalt.

Farben entstehen ja erst durch Elektronen->also eigentlich alle Farben.

Da "Elektron" das griechische Wort für Bernstein ist, würde ich sie mit "bernsteinfarben" assoziieren.

Blau

Eine Lösung von Natriummetall in flüssigem Ammoniak ist tiefdunkelblau durch mit NH3 solvatisierte Elektronen.

Garkeine

Farben existieren für mich auf dieser Ebene nicht mehr

Lilablassblau ?

Dunkelviolett. Das war die Farbe unseres ersten Staubsaugers.

Deren Bandlücke.

gelb.

protonen sind bei mir schwarz und neutronen blau.

Louisok 11.07.2017, 13:36

bei mir auch gelb, Neutronen sind grau und Protonen blau

0

ein sehr helles hell blau bis weiß

Einfach, weil es hier noch keiner geschrieben hat.

Pink mit Glitzer

Was möchtest Du wissen?