Welche faktoren sind dafür verantwortlich, ob sich zwei stoffe ineinander lösen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hauptsächlich energetische Faktoren: Wasser in Öl: Es müsste die H-Brücken zwischen Wassermolekülen aufgebrochen werden. Das bedeutet einen unnötigen Energiezuwachs. Ein chemisches System sterbt nach dem energieärmsten Zustand. Weiteres Beispiel Kochsalz in Wasser: Es muss die Gitterenergie überwindet werden. Wenn einige Ionen sich vom Ionengitter lösen, werden sie sofort von H2O Molekülen umlagert, damit wird Energie frei, die sogenannten Hydrationsenergie. Wenn die Gitterenergie größer ist, als die Hydrationsenergie löst sich das Salz nicht oder es löst sich unter Aufnahme von Energie, was wahrscheinlich durch den Entropiezuwachs möglich ist.

Mir sagt man immer, "Änliches löst sich in Änlichem" , von daher lösen sich zum Beispiel 2 Polare Stoffe gut ineinander.

Was möchtest Du wissen?