welche faktoren hindern die entwicklungsländer an der weiterentwicklung?

2 Antworten

Kein Geld, keine Bildung, Korruption, Bürgerkriege, Altlasten aus der Kolonialzeit, keine Bildung, Ausbeutung durch "entwickelte" Staaten und deren Konzerne, zu viele Rohstoffe oder zu wenig Rohstoffe, schlechtes Klima, keine Bildung, mittelalterliche Gesellschaftsstrukturen, religiöser Fanatismus, Festhalten an überholten Traditionen, Über- oder Unterbevölkerung, Misswirtschaft und habe ich bereits den Mangel an Bildung erwähnt?

Hallo nesaaaa,

zum Beispiel extrem günstige Importe aus anderen Ländern. Es lohnt sich dann nicht diese Waren im eigenen Land herzustellen, da man sie viel günstiger importieren kann.

Konkretes Beispiel wäre Lebensmittelimporte aus der EU nach Afrika.

Das gleiche Phänomen tritt zum Beispiel bei Kleidung auch. Besonders übel sind "unsere Kleiderspenden". Diese werden sortiert und teilweise in Entwicklungsländern zu Minimalpreisen verkauft. Die dort heimische kleidungsherstellende Industrie hat das glatt weggefegt.

Denke man kann dahingehend noch einige Beispiele nennen, die eine Wachstum aus eigener Kraft zumindest stark behindern.

Gruß

ganz vielen dank!!

0

Was möchtest Du wissen?