Welche Faktoren beeinflussen die Motivation?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Killer:

  • Langeweile
  • Schlechte Stimmung
  • Geringschätzung
  • Versprechen nicht erfüllen
  • Wenn man versetzt wird
  • Respektlosigkeit
  • Perspektivlosigkeit
  • Unsicherheit
  • ...

Gegenteiliges verbessert die Motivation

Ob das, was du machst, zu deinen Motiven/Bedürfnissen passt.

Ob du glaubst, dass du in der Lage bist, das umzusetzen / etwas bewirken zu können (Selbstwirksamkeitserwartung).

Man kann sich nur für etwas motivieren, wenn man dem Ergebnis vorher einen großen Wert zuweist.

Man könnte umgangssprachlich auch sagen, dass du zuvor JA oder NEIN sagen musst.

Jesus: Dein Wort sei ja ja oder nein nein. Die lauwarmen werde ich ausspucken.

Gesundheit ist der größte Faktor. Demnächst genug Schlaf, wenig Essen und keine anderen großartigen Beschäftigungen, weil sie dein Dopamin(Hormon der für Antrieb zuständig ist) rauben.

Belohnungen, eigene Gesundheit, Prinzipien, Angst vor Versagen,...

Was möchtest Du wissen?