Welche Fahrzeuge gelten als Trecker?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Steht ein Zusatzschild mit der Bezeichnung 1049-11, also steht darunter "dürfen überholt werden", so darf man Fahrzeuge die nicht schneller als 25Km/h fahren überholen, auch wenn diese Fahrzeuge schneller dürften.

Steht ein Zusatzschild mit der Bezeichnung 1049-10, also ein Traktor ohne Text, so darf man nur Fahrzeuge überholen die nicht mehr als 25Km/h können oder dürfen.

Steht ein Zusatzschild mit der Bezeichnung 1049-10, also ein Traktor ohne Text, so darf man nur Fahrzeuge überholen die nicht mehr als 25Km/h können oder dürfen.

Nein - dieses Zusatzschild bedeutet, dass nur diese Fahrzeuge nicht überholen dürfen, alle anderen Fahrzeug dürfen jedes beliebige andere Fahrzeug überholen.

(Es geht also darum, welche Fahrzeuge überholen, und nicht, welche Fahrzeuge überholt werden.)

2
@claushilbig

Upps, stimmt.

1049-10 bezieht sich auf überholende Fahrzeuge, 1049-11 auf zu überholende...

4
@claushilbig

Für einen Fehler muss ich gerade stehen, ist ja wohl Ehrensache.

Die unterschiedlichen Zusatzschilder mit den realen und erlaubten Geschwindigkeiten waren mir klar. Hab nur einen Denkfehler beim Kombinieren mit dem Überholverbotsschild gemacht.

Sollte nicht passieren, ist mir aber, sorry...

3
@RainerB76

Kein Problem, kann passieren - ich musste mich auch erst mal "einlesen" - im Alltag braucht man's ja oft doch nicht so genau.

Übrigens: Die Zusatzschilder mit den zulässigen Gesamtmassen oder den tatsächlichen Massen - DIE find ich richtig schwierig ... ;-)

1
@claushilbig

Das kann ich mir leichter merken...

Ich merke es mir so: Steht das Gewicht im Hauptschild, also ist ein t von der Tonnenangabe im Hauptschild, so ist es das tatsächliche. T wie tatsächlich...

0

Alle Mehrspurigen KFZ die nicht Bauartbedingt nicht schneller als 25 km/h fahren dürfen überholt werden

Verkehrsschilder - Zeichen 1049-10


Mehrspurig ist falsch !!!

1

Das Zusatzzeichen 1049-11 hat nichts mit Treckern bzw. Traktoren zu tun. Dieses Sinnbild bedeutet:
"Kraftfahrzeuge und Züge, die nicht schneller als 25 km/h fahren können oder dürfen ", diese Fahrzeuge dürfen überholt werden.

Deine "großen" Trecker also nicht !

Dürfen große "Trecker" die mit 50 oder 60 km/h unterwegs sind auch überholt werden?

Nein!

Denn Zusatzzeichen 1049-11 bedeutet:

"Kraftfahrzeuge und Züge bis 25 km/h dürfen überholt werden."

Dieses Symbol steht für alle landwirtschaftlich genutzten Zugfahrzeuge die als langsam (Verkehrshinderniss ) bezeichnet werden können und die nicht bauartbedingt z.B. als LKW ausgewiesen sind ( Beispiel UNIMOG )

Eine exakte Beschreibung wird´s wohl nicht geben, sondern ist eher eine Einzelfall-Entscheidung.

Mähdrescher = riesig = langsam = gilt wohl als eingeschlossen

selbstfahrende Erntemasch. = dto.

Unimog / LKW mit landw. Nutzung = eher LKW

Bei neuesten riesigen Traktoren mit Autobahnzulassung könnte jedoch auch trotz der Bauart und Aussehen wie ein Traktor der "LKW-Status" greifen. 

Das ist falsch Zeichen 1049-10 steht für Kfz und Züge die nicht schneller als 25 km/h fahren ist in der StVO so festgeschrieben und keine Einzelfallentscheidung.

2
@Kreidler51

... und ist nicht mal auf "landwirtschaftlich genutzte Zugfahrzeuge" beschränkt - z. B. gedrosselte Klein-PKW fallen auch darunter

0

Was möchtest Du wissen?