Welche Fahrzeuge darf ich mit dem BF17-Führerschein fahren?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du darfst absolut jedes Auto fahren, das zugelassen ist, TÜV hat und du eine Haftpflichtversicherung dafür hast.

Darüber hinaus gibt es eine Reglementierungen. Beim Auto gibt es keine Hubraum- und Leistungsklassen, wie bei den Motorrädern, die von Anfängern nicht gefahren werden dürfen.

In BF17 gibt es keine Beschränkung hinsichtlich des Besitzes eines Kfz. Du darfst also jedes zugelassene Kfz (egal auf wen) führen, dass man mit der Klasse B fahren darf, allerdings mit der Einschränkung: nur mit Begleitperson


Mit der Klasse BF17 darf man jedes Fahrzeug der Klasse B mit geeigneter Beteilung fahren  . Und auch Fahrzeuge der Klasse AM natürlich ohne Begleitung  .

AM_ Zwei- und dreirädrige Kleinkrafträder sowie vierrädrige
Leichtkraftfahrzeuge mit einer bauartbedingten Höchstgeschwindigkeit
von nicht mehr als 45 km/h und einem
Hubraum von nicht mehr als 50 ccm bei Verbrennungsmotoren
bzw. einer Nenndauerleistung bis zu 4 kW bei
Elektromotoren.

B__ Kraftfahrzeuge – ausgenommen Krafträder und dreirädrige
Kraftfahrzeuge – mit einer zulässigen Gesamtmasse
von nicht mehr als 3.500 kg und mit nicht mehr als acht
Sitzplätzen außer dem Führersitz (auch mit Anhänger
mit einer zulässigen Gesamtmasse von nicht mehr als
750 kg oder einem schweren Anhänger, sofern die zulässige
Gesamtmasse der Kombination 3.500 kg nicht
übersteigt).

Was möchtest Du wissen?