Welche Fahrradschlösser sind am sichersten?

4 Antworten

welche Dicke muss es haben, damit man mit einem Bolzenschneidet es nicht schafft

Testergebnisse finden sich unter anderem bei Stiftung Warentest oder WDR (servicezeit).

Zusammenfassend lässt sich sagen, es gibt kein Schloss, dass nicht zu knacken wäre. Bestenfalls kann man Abschrecken, wenn der Aufwand an benötigtem Gerät zu hoch ist.

Selbst wenn hydraulische oder elektrische Bolzenschneider eingesetzt werden, darf man sich als Dieb relativ sicher fühlen, weil Passanten zwar gaffen, aber höchst selten etwas unternehmen.

Diese GPS-Sender sind relativ teuer und ich selbst habe keine Erfahrung damit. Dieses System https://code-no.com/shop/bike_info.php wird im Tretlager verbaut, kostet aber viel.

Bei den Schlössern sind entweder gute Bügelschlösser (http://www.amazon.de/ABUS-Fahrradschloss-160-230-schwarz/dp/B000P1PZLS/ref=sr_1_3?ie=UTF8&qid=1462126163&sr=8-3&keywords=abus+sinero) oder die teuren Faltschlösser am sichersten.

Bei den Faltschlössern würde ich zum Abus Bordo raten.

Am sichersten ist das Bordo Granit X Plus (http://www.amazon.de/Faltschloss-Bordo-Granit-X-Plus-Black/dp/B005VMO49U/ref=sr_1_2?s=sports&ie=UTF8&qid=1462126175&sr=1-2&keywords=abus+bordo), das es aber nur mit Schlüsseln gibt.

Ebenfalls sehr gut ist das Bordo 6100 (http://www.amazon.de/Faltschloss-Bordo-Combo-Black-51796/dp/B0046RZFK8/ref=sr_1_4?s=sports&ie=UTF8&qid=1462126175&sr=1-4&keywords=abus+bordo), auch als Faltschloss erhältlich.

Falls es länger sein soll, gibt es noch das Abus Bordo Big (http://www.amazon.de/ABUS-Faltschloss-Bordo-Black-51794/dp/B005VMO738/ref=sr_1_3?s=sports&ie=UTF8&qid=1462126175&sr=1-3&keywords=abus+bordo)

Cooles neues Profilbild!

Selfmade?

0
@Outdoor96

Nein, aus dem Internet.

Dachte, es wäre mal Zeit für ein neues.

1

Geh zum nächsten Polizeirevier und Frage nach der Dienststelle "Prävention" bzw. "Polizeiliche Beratungsstelle".

Dort wird dir weitergeholfen mit Tipps und Mustern.

Was möchtest Du wissen?