Welche Fahrrad-Rahmengröße passt zu mir?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Biketyp

Meine Schritthöhe
in cm-->83

Rennrad / Triathlon
54,8
---
Lady Line Race
54,8

Fitness
50,6

Trekking / Reiserad
50,6

Die Rahmengrösse 50 wäre in Ordnung. Wenn du die Rahmengrösse nach der Schrittlänge und Körpergrösse berechnest kommst du auf 47.

Es kommst jedoch auch immer auf das Modell und die Art des Bikes an.

Bei welchem Rechner kommt ein 47er Rahmen bei diesen Vorraussetzungen raus?

0

ja, solche rechner kenne ich bereits. Nur ist es so ,dass mir ein Rad mit 50er Rahmen angeboten wird, obwohl die Rechner alle 54er empfehlen. Deshlab meine Unsicherheiten

0

Rahmengröße von Downhillfahrrädern

Hallo zusammen, ein Freund hat mir sein Fahrrad zum Kauf angeboten. Der ist aber wesentlich größer als ich. Die Rahmengröße ist L und ich bin 156 cm. Was meint ihr? Ab welcher Größe könnte das passen? Smiley

...zur Frage

Warum brauche ich beim messen der schrittlänge bei der Fahrrad rahmengrösse ein Hilfsmittel ..Buch etc..?

Ich kann doch mit einem meterstab einfach vom Boden bis zum Schritt messen..??

...zur Frage

Sportliche Haltung am Fahrrad anstrengender?

Hallo,

ich hoffe mir kann jemand weiterhelfen.

Vor knapp einem Jahr habe ich das Radfahren für mich entdeckt. Gekauft hatte ich mir damals das Ortler Meran Trekking-Rad über's Internet. Bei der bestellten Größe hatte ich scheinbar auf anhieb Glück. Ich fahre nahezu täglich Fahrrad, mind. 10 bis 20 km. Am Wochenende auch touren bis zu 100km. Wie ich finde für einen unsportlichen und bis vor kurzem noch relativ stark übergewichtigen Anfänger garnicht mal schlecht ;)

Nun Fahre ich gerne flott, auf dem Trekking-Rad hatte ich in der Regel einen Schnitt von mind. 20kmh (also 23-25kmh), darum dachte ich mir, "hey, dir macht's Spaß also gönn dir mal ein neues Fahrrad aber dieses mal lässt du dich beraten". Also habe ich vorher im Netz gestöbert und bin auf das Kona Rove Al gestoßen. Ab zum nächsten Händler und probefahren. Natürlich habe ich mich sofort in dieses "knackige" Fahrgefühl im Vergleich zum Trekking-Rad verliebt und war voller Euphorie so dass ich sofort zuschlug und das Fahrrad mit nach Hause nahm. Der Händler war der Meinung, dass das Rad von der Größe her passt.

Nun zur eigentlichen Frage. Kann es sein, dass eine Sportlichere Haltung anstrengender ist und man sich erstmal eine gewisse Zeit einfahren muss? Ich könnte mir, zumindest im Moment, nicht vorstellen mit dem Rad länger als 20km am Stück zu fahren geschweige denn irgendwann mal 100km. Was mich eigentlich recht traurig macht denn ich habe lange gespart um mir das Fahrrad leisten zu können (verdiene nicht sehr viel). Als das Fahrrad neu war konnte ich ohne probleme 30kmh fahren, selbst bei gegenwind. Jetzt nach dem ich etwas mehr als 200km eingefahren habe komme ich nicht mal annähernd an die 30kmh ran. Kann es sein, dass da schon irgendwas verschlissen ist? Außerdem finde ich keine ansprechende Haltung auf dem Fahrrad, es fühlt sich immer irgendwie flasch an. Besonders der Lenker macht mir Probleme. Wenn ich den Lenker etwas höher neige so dass sich die Bremshebel zu mir neigen fühlt es sich für die Hände sehr komfortabel an, allerdings ist der Untergriff dann nahezu ungreifbar und verursacht Handgelenksschmerzen. Stelle ich den Lenker so ein, dass ich gut in den Untergriff komme, bekomme ich im oberen Bremshebelgriff schmerzen zwischen Daumen und Zeigefinger.

Das frustriert mich wahnsinnig. Bislang hat mir fahrrad fahren einen heiden Spaß gemacht (egal ob Sturm, Regen oder brütende Hitze), seit dem das neue Fahrrad da ist geht aber von Tag zu Tag immer freude flöten.

Ein Crossrad scheint für mich sinnvol zu sein denn ich fahre auch sehr gerne abwegs der Straße zügig durch's "Gelände" wobei das Hauptaugenmerk eigentlich auf's sportlichere Touren gelegt war.

Meine Körperdaten:

Inseam: 84 Trunk: 58 Forearm: 33 Arm: 58 Thigh: 57 Lower Leg: 52 Sternal Notch: 144 Total Body Height: 173

Das Fahrrad ist ein 53er Rahmen. Wie gesagt, laut Händler sollte der passen. Ich habe das Gefühl, dass ich ihn hätte kleiner kaufen sollen.

Ich bin ratlos ... Hoffentlich hat jemand eine Idee

...zur Frage

Downhillrahmen Nukeproof Scalp Rahmengröße [für] 175cm

Hallo ich bin ca 175 cm groß (eher 178 aber ich steh meistens nicht gerade) nun wollte ich mir ein neuen Downhillrahmen kaufen und bin mir unsicher welche rahmengröße ich nehmen soll, da mein Big hit 3 (M) doch recht klein war.

Ich möchte wendig fahren können, der Rahmen sollte aber noch so groß sein, dass ich mich gut am Lenker festhalten kann um Sprünge gut abfedern zu können.

PS: Schrittlänge ca: 80 cm

...zur Frage

Fahrrad MTB Rahmengröße etwas größer kaufen?

Guten Tag,

ich habe mir ein Mountainbike ausgesucht 27,5", welches aber nur mit der Rahmengröße 48cm verfügbar ist. Meine Schrittlänge beträgt 81cm und somit wird die Rahmengröße 46cm empfohlen. Ich bin 1,77m klein und würde gerne wissen ob ich mir das Rad mit 48cm Rahmengröße kaufen soll oder mir ein anderes Rad aussuchen soll.

mfG FurkanS

...zur Frage

Welche Rahmengröße für Giant Trance 3 27.5 red bei Körpergröße 175cm?

Hallo,

ich möchte mir gerne das Giant Trance 3 27.5 red Bike kaufen. Jedoch weis ich nicht in welcher Rahmengröße ich es nehmen muss. Ich bin ca. 175cm groß. Angeboten werden diese Rahmengrößen: 43,5cm , 48,5cm und 51cm

Welche größe ist am besten für mich?

Liebe Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?