Welche Fächer würdet ihr gerne unterrichtet bekommen?

...komplette Frage anzeigen

30 Antworten

Ich wünsche mir das jeder ein Fach auswählen kann das er zusätzlich noch haben will so als Freizeit/Hobby in der Schule dort ist genügend Stress. Zuhause geht der Stress mit lernen dann weiter und es bleibt wenig Zeit für solche Sachen. Ich würde gern Fächer wie Ballett oder irgendwas mit Ballett.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Immens wichtig ist es, dass man junge Menschen, bevor sie selber Kinder bekommen, die Grundprinzipien der Kindererziehung und der Ernährungslehre beibringt. 

Die junge Eltern von heute lassen sich von ihren kleinen Kinder terrorisieren, und viele Grundschulkinder sind übergewichtig. All das könnte man verhindern, wenn die Schüler lernen würden, wie man es richtig anpackt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich fände Fächer in Richtung Kommunikation interessant: Wie geht man mit seinen Mitmenschen um? Streitbewältigung und sowas. Oder wie bei Sims zum Beispiel: Charisma. Oder Etikette. Oder zum Beispiel, wie man besonders gut präsentiert. Das gibt es glaube ich in Amerika, da hält man dann eine Präsentation über ein beliebiges Thema und nicht der Inhalt sondern vor allem die Präasentation wird bewertet. Dann sucht (oder macht) man sich noch ein Event wo man diese Tatsächlich vortragen kann. Finde ich sehr cool.

Allerding sollte man einige von den Sachen natürlich auch im Elternhaus beigebracht bekommen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich persönlich fände Musik hammer. Ich habe es früher in der Grundschule nur gehabt. Leider :(. Musik war und ist immer noch mein Lieblingsfach. Es ist gut auch für Schuler, weil es auch den Unterricht interresant macht. Musik, ist ein Thema, das jeden Jugendlichen Interessiert. In den meisten Schulen gibts auch viele Musiker die sehr viel Ahnung haben aber es nie ausnützen können, weil sich die Schulen nicht so viel darum kümmern. Aber was solls. MUSIK 4 EVER :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
keinamemehrfrei 10.01.2016, 03:47

Ihr habt kein Musik in der Schule? :O Also unsere Schule veranstaltet regelmäßig Konzerte,wo Musiker auftreten können

0
ButtheadFan 20.08.2016, 12:39

Ich dachte, ich wäre die einzige, die leider kein Musik an der Schule hat. :/

0

Das Fach " Aktuelle Themen" oder "Allgemeinwissen" oder sowas i.d. Art.. da würde man dann jede Stunde ein mehr oder weniger wichtiges Thema behandeln, oder aktuelle Begebenheiten durchnehmen.. wäre meiner Meinung nach sehr sinnvoll und ganz nebenbei auch was für jeden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du nach einer Alternativmethode für den klassischen oft trockenen Unterricht suchst, gibt es einen spannenden Artikel über "Erzählen als Unterrichtsmethode" http://dokumente-online.com/erzaehlen-als-unterrichtsmethode.html ließ dir den mal durch ich finde da sind pädagoisch wertvolle Ideen aufgeführt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Indy14 05.07.2011, 20:51

Hey cool vielen Dank^^ Genau so was habe ich noch gesucht, da mir schlichtweg die Ideen für alternativen Unterricht fehlen. Zwar wären mir sicher Dinge eingefallen, aber fehlt mir momentan die inspiration sowie die Kreativität. Also vielen Dank für diesen hilfreichen Link ich weiß gar nicht, was ich sagen soll, so dankbar bin ich^^ Du hast mir jetzt mit meiner Geschichte sehr weiter geholfen^^. Danke vielmals

0
Indy14 08.07.2011, 18:35
@Indy14

Mir fällt gerade auf, dass da Textstellen fehlen. Wie mache ich die sichtbar? Denn ich hab keinen Text den ich dafür hochladen könnte. Oder ich werde aus der Seite einfach nicht schlau

0

Hätte mir in meiner Schulzeit gerne ein Fach gewünscht in dem nur Algemeinwissen vermittelt wird. Fand auch dass Geschichte viel zu kurz kam.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Grundsätzlich ist heute ein Fach Wirtschafts- bzw. Arbeitspraxis erforderlich !

Wie ist denn die Hierarchie und der Arbeitsablauf in den verschiedenen Branchen ? Warum sind die guten alten Sekundärtugenden (Pünktlichkeit, Sauberkeit, Höflichkeit) so wichtig. Wozu ist die Ausbildungsvergütung und wie halte ich trotz aller Verlockungen ( Handy-, Leasingverträge, ...) mein Geld zusammen ...

Gerade die Grundlagen die überall zählen müssen immer wieder aufgefrischt werden !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das schulfach wie man besser mit geld umgehen kann und so finde ich bestimmt interesant.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
achimhausg 08.08.2011, 19:19

Nennt sich Rechnen = Mathematik.

0
NoAnderstand 25.11.2015, 05:44
@achimhausg

lieber Achim, also da wäre ich mir nicht so sicher; hast du schon mal einen wirklich reichen Mathe-Lehrer gesehen?

Mit Zahlen jonglieren können ist die eine Sache - mit Geld umgehen können (genau DAS brauchst du im Leben!) eine völlig andere.

0

Ethik, Philosophy, Psychologie, Rethorik (Manipulationsfallen) und Moral, Sozialkompetenz, gegenseitige Wertschätzungen und das Prinzip der Symbiose. (Ohne funktionierenden Gesellschaftsrahmen funktioniert nichts, bleiben menschliche Potentiale ungenutzt und gibt es nichts, was Sinn macht ...)

Lernen, wie man lernt

Fächer, um die es bei beruflicher Orientierung und der eigenen Stärken geht...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
soulbridge1 04.02.2011, 14:34

Also auch Kunst (Musik, Malen, Modelieren, Schreiben), Werken, Handwerken, Kochen und Haushalt, Astronomie, Wirtschaft, Ethik, Politik, Natur (Ernährung, Energie, Evolution und Symbiose), Technik (Fliegen, Fahren, Tauchen, Wohnen, Informationen, Wissen)... dann wird auch klar, wozu man Deutsch, Geschichte, Computer (Programmierung und Internet), Mathe und Physik benötigt. ;-) Jeder sollte die Chance haben, seine eigenen Stärken herausfinden und entwickeln zu können. Das ist wichtig.

0
soulbridge1 04.02.2011, 20:03
@Indy14

Schau mal bei Wicki... Redekunst: Man kann hierbei lernen zu argumentieren und sich genau auszudrücken und zu überzeugen. Ebenso kann es jedoch auch benutzt werden, einen anderen von der Wahrheit abzulenken, eine scheinbare Logik vorzutäuschen, jemanden in die Irre zu leiten und zu manipulieren. Wer so etwas nicht durchschauen kann, ist den Lügen und Manipulationen von Politik, Sekten oder Extremisten u.v.m. schutzlos ausgeliefert und wird zum Spielball der Mächtigen, die dieses beherrschen. Da man nicht verhindern kann, daß solche Fähigkeiten von manchen Menschen mißbraucht werden, halte ich es für notwendig, im Rahmen der Aufklärung und Wissensbildung, alle Menschen darin zu unterichten, um Wahrheit von Lügen unterscheiden zu können und sich von Hetzen oder Beeinflussungen schützen zu können. Wir können keine Demokratie leben, wenn das Volk in seinem Willen manipulierbar ist.

1

verschiedene Sportarten.Nicht nur Fußball und die üblichen Schulsportarten,sondern auch Tennis,Eislaufen oder etwas anderes was interessant kennenzulernen ist. Es muss auch nicht richtig professionell gemacht werden,nur mal so zum reinschnuppern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Logindata 28.01.2017, 22:10

Hätte mir Selbstverteidigung gewünscht und Umgang mit Anmache (so mit Schauspielern zum Üben)

0

Ich finde auch, dass man in der Schule schon lernen dürfte, wie man sich selbst in Extremsituationen der irdischen Welt richtig verhält, also:Überlebenstraining mit Tendenz zu Bestleistungen, also Reflexe, Griffkraft, Schnelligkeit usw. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deeskalationstraining. Wie vermeide gewalttätige Konflikte durch konstruktive Lösungen.

Lebensplanung: Woher - Wohin? Was macht einen reifen Menschen aus?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich fände Linguistik, Dialektik und Philosophie sehr wichtig.

Linguistik, weil sie ein Grundverständnis für die Sprachen mit sich bringt und die Deutschstunden entlasten würde.

Philosophie, weil sie viele jener Bereiche anschneidet, die im klassischen Schulsystem unbedacht bleiben.

Dialektik, weil sich die Welt zunehmend in Propaganda, Empirie und vermeintlichen «Hausverstand» aufreibt und eine gesunde Alternative notwendig wird...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Indy14 07.03.2011, 14:15

Ist Linguistik eine Sprache? Oder was kann man sich darunter vorstellen?

0
Riverplatense 25.03.2011, 19:20
@Indy14

Linguistik ist Sprachwissenschaft an und für sich. Es geht dabei also um Grammatik, Phonetik, Phonologie..., was hilft, neue Sprachen zu erlernen und Sprachsysteme als Ganzes zu verstehen.

0

Knigge, Benimm, Tischmanieren und Respekt wäre mal ein gutes Schulfach. Es sind zwar nicht die Lehrer verantwortlich dafür, aber die Eltern bringen ihren Kindern das leider nicht mehr bei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
skeks 03.02.2011, 18:02

Name: Überlebenstraining in der heutigen Zeit....

0
Indy14 03.02.2011, 18:03

nun nenns wie du willst, ich nenne das "Teenager" und du willst ja wohl nich sagen wollen, dass die Methoden von Früher toll waren und dass die Teenis da wirklich besser waren!?

1
skeks 03.02.2011, 18:09
@Indy14

Ne, aber danke, guten Tag , auf wiedersehen und Bitte sollten im Wortgebrauch schon vorhanden sein und auch gewusst werden wann und wo sie einsetzbar sind. Durch meinen Beruf habe ich mit mit allen Altersstufen zu tun und erschreckend ist wie die 18-25 Jährigen drauf sind.(Nicht alle, aber viele)

0
  • Kunst
  • Bildnerisches Gestalten
  • Töpfern
  • Werken
  • therapeutische Spiele und Bewegung
  • Papier, Pappe und Zeichnen
  • Weben

Günstig ist auch die Verknüpfung der Sinne : Hören, Sehen, Riechen, Schmecken. Desto mehr Sinne beteiligt sind, desto besser behält man das erlernte. Aber auch Bewegung wirkt begünstigend

Überkreuz Übungen sind förderlich für das Zusammenspiel der beiden Gehirnhälften und verbessern das Aufnahme- und Leistungsvermögen.

Viel Erfolg beim Schreiben, wäre ja schön wenn es mehr konstruktive Alternativen gäbe

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Indy14 04.02.2011, 19:08

Was meinst du mit "Bildnerisches Gestalten" und "Papier,Pappe und Zeichnen" und was meinst du mit "wäre ja schön wenn es mehr konstriktive Alternativen gäbe" ?

0
zitronenmelisse 04.02.2011, 21:11
@Indy14

Bildnerisches Gestalten beschäftigst sich mit einer breit gefächerten Palette an bildnerischen Ausdrucksformen. Sei es malen, Zeichnen , Fotografieren oder auch modellieren Der Unterricht fördert selbständiges, individuelles und projektbezogenes Arbeiten. Zu konstruktive Alternative : anders gesagt eine andere aufbauende Möglichkeit der schulischen Bildung

0
zitronenmelisse 04.02.2011, 21:15
@zitronenmelisse

Papier und Pappe bietet viele möglichkeiten. Sei es dass man es Reißt, faltet, mit ihm druckt oder es zerknüllt.....

0
Indy14 06.02.2011, 16:34
@zitronenmelisse

Erinnert mich bisschen an Montessorie^^ Na ja trotzdem danke ich werd mal schauen wie ich das da mit rein involfieren kann.^^ Hab ja jetz viele gute Ideen geliefert bekommen.^^Jetz muss ich schaun wie ich das hin bekomme, weil wenn ich es aufbaue wie einen normalen Stundenplan hätten die Schüler von morgends bis abends Schule^^

0
Indy14 06.02.2011, 20:11
@Indy14

Und es erinnert mich auch stark an Kinesiologie.

0
NoAnderstand 25.11.2015, 05:58
@Indy14

achte selber auch auf die 2R: Rechtschreibung und Rhetorik...

0

Computer finde ich sollte mehr gemacht werden, viele aus meiner klasse wissen einfach nicht wie sie mit einem computer umgehen sollen. Ansonsten mehr geschichte sport (mehr oder weniger ^^) und Sexualkunde. Finde ich sehr wichtig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
NoAnderstand 25.11.2015, 05:52

hallo jeromep, was hälst du noch vom Fach "Rechtschreibung"?

0

hmmm.. bin da zwar schon raus... aber... philosophie... sprache.... mathe.... verschiedene allgemeinbildende fächer.... und vor allem... angewandte theorie...

also mehr stunden in denen experimentell oder in zusammenarbeit etwas erlernt wird

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sport, Musik (kein Theorie-Scheiß, mehr Rock und so), Kunst, Informatik.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Selbsterfahrung und selbstbewusstseintraining könnte ich mir gut Vorstellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Indy14 03.02.2011, 17:57

Was meinst du mit "Selbsterfahrung" ?

0

Was möchtest Du wissen?