Welche Fächer kann ich nach der 10 Klasse auf dem Gymnasium abwählen?

3 Antworten

Kommt auf den Zweig an. Als Sprachler konnte meine Tochter nichts direkt abwählen, aber sie hatte dann keinen Physikunterricht mehr. Die anderen haben nur zwei Fremdsprachen und die im gesellschaftlichen Zweig haben keine Chemie mehr. (Wir sind Schleswig-Holsteiner).

Es kommt darauf an, welche Kombination ihr wählt. Unterm Strich kannst du fast alles abwählen außer Mathe und Deutsch, wenn die Bedingungen stimmen.

Dann kann man allerdings kein Abitur mehr machen. Es fehlt eine Gesellschaftswissenschaft. Außerdem schafft man dann u.U. die Pflichtkurszahl nicht.

0
@mikethemike232

Ich sage doch nicht, dass man alle Fächer gleichzeitig abwählen kann. Nur man kann die Kombination so wählen, dass man fast jedes Fach ausschließen kann.

0

Das ist je nach Bundesland verschieden. In Klasse 11 wählst du z.B. in NRW "alles neu", denn ein Fach wie Geschichte ist in der SII am Gymnasium nur sehr bedingt mit dem "Nebenfach" Geschichte aus vergangenen Schuljahren zu vergleichen. An Mathe, Deutsch und (mindestens) einer Fremdsprache kommst du nicht vorbei, falls das der Grund deiner Frage ist. Erstere laufen noch eine ganze Zeit lang weiter - sogar mit Klausuren.

Was möchtest Du wissen?