Welche Fachrichtung beim Fachabi?

4 Antworten

Die einzige FH die das anbietet, wäre eine Hochschule des Bundes. Auf die kommst Du aber wohl ohne Verpflichtung kaum drauf.

Sonst ginge das mit Fachhochschulreife noch an Unis in Hessen und Niedersachsen.

In Hessen ginge das mit jeder Fachrichtung beim Fachabi, in Niedersachsen aber wohl nur mit einer technischen Fachrichtung, schätze ich mal. Genaueres könntest Du aber z.B. bei der Uni Hannover erfahren, dort gibt es Listen aller Fächer und die jeweils zugeordneten Fachrichtungen.

Wenn das alles für Dir für Dich nicht in Frage kommt, weil Du z.B. am Heimatort studieren willst und Du nicht aufs Gymi darfst, machst Du einfach zuerst eine Berufsausbildung oder gehst zwei Jahre arbeiten, um dann ab 18 das Abitur über den 2. Bildungsweg zu machen. So einfach geht das!

Technische Richtung wäre sinnvoll.Warum machst Du nicht die Allgemeine Hochschulreife?

Was möchtest Du wissen?