Welche Fachrichtung als Chemiekant?

3 Antworten

Dann mach doch am besten das "normale" Abitur, wenn du dich nicht für eine Richtung entscheiden kannst. 

Danach steht alles offen. 

Außerdem zur Ausbildung zum Chemikanten reicht der "Realschulabschluss" aus.

Google: Chemikant Ausbildung Voraussetzung

Schau mal hier die Variante hier. 

Google: duales Abitur

bildungsxperten.net

Danke für deine Antwort aber das Problem ist das ich bei Provadis nicht angenommen wurde und ich möchte unbedingt dort meine Ausbildung machen... Da ich da wie gesagt nicht angenommen wurde bin ich gezwungen mein Fach abi zu machen... ich kann doch nicht 1 jahr zuhause sitzen und nichts machen

1

Kommt drauf an welche Fachrichtungen bei dir angeboten werden.

Warum bewerben sie sich als Chemiekant?

Hab ein Vorstellungsgespräch als Chemikant bei einer großen Aktienfirma. Sie erhalten jährlich Auszeichnungen vom IHK und sind auch ein sehr hoch angesehens Unternehmen in der Stadt und Umgebung. Sie stellen pro jahr 12 neue Chemiekanten ein. Ich habe den Realschulabschluss und bin momentan auf eine Berufsschule im Schwerpunkt Handel. Letztes Jahr hatte ich bereits ein Vorstellungsgespräch & Einstellungstest bei dieser Firma somit haben sie für mich den Einstellungstest weggelassen. Ich interessiere mich ja wirklich für diesen Beruf und mir gefällt auch die Chemie sehr da mir es gefällt den dingen auf den Grund zu gehen und zusammenhänge in meiner Umwelt zu verstehen,Zu experimentieren & neues zu entdecken. Aber Ich hätte mir bevor ich auf die Handelsschule ging halt auch noch etwas in der Wirtschaft vorstellen können. Jetz ist meine Frage wie kann ich diese Frage im Vorstellungstest korrekt beantworten ? Wie kommt es das sie auf eine Handelsschule gehen und sich als Chemikant bewerben ?

Sorry für die Rechtschreibfehler und die zeichensetzung. Danke im Vorraus

...zur Frage

Berufliches Gymnasium - Fachrichtung wechseln?

Hallo, ich besuche zur zeit die 11. Klasse eines beruflichen Gymnasiums mit der Fachrichtung Informations- und Kommunikationstechnologie. Doch leider muss ich jetzt nach einem halben Jahr feststellen das mir diese Fachrichtung nicht sonderlich gefällt. Meine frage ist nun ob ich ohne weiters meine Fachrichtung wechseln kann, sprich z.b. in Sozialpädagogik. Ich würde natürlich dieses Jahr noch beenden. Würde ich dann ein Jahr "verlieren" und müsste wieder von vorne anfangen, oder kann ich einfach wechseln und die restlichen 2 Jahre eine andere Fachrichtung weiter machen? Danke im Vorraus.

...zur Frage

Wirtschaftsingenieurwesen oder Industriemeister+Technischer-Betriebswirt?

Hallo Freunde der Weiterbildung, ich habe meine Ausbildung im Metallbereich erfolgreich abgeschlossen. Zuvor habe ich in Wirtschaft und Vewaltung mein Fachabitur gemacht. Nun ich will mich Weiterbilden und überlege ob ich auf der Fachhochschule 4 einhalb jahre wirtschaftsingenieurswesen studieren soll oder mein Industriemeister in Metall machen soll plus den Technischen Betriebswirt. Was spricht für welche option und welche dagegen ?

...zur Frage

Kann man als Fachinformatiker Systemintergration sich weiterbilden zum Fachinformatiker Anwendungsentwicklung?

Und zwar würde ich gerne in die Fachrichtung Anwendungsentwicklung gehen allerdings sind dort fast alle Plätze belegt. Nun habe ich mir überlegt in die Systemintergration zu gehen und wollte wissen ob man dann später irgendwie wechseln kann , da ich unbedingt in der Anwendungsentwicklung arbeiten möchte. Kann man sich da weiterbilden oder wie sieht das aus? Es geht um die Ausbildung zum Fachinformatiker mit den Fachrichtungen Anwendungsentwicklung und Systemintegration

...zur Frage

Kann ich mit einem Fachabitur Richtung wirtschaft später auf einer Fachhochschule Ingenieur wesen studieren?

Ich würde gerne später mal ingeneur wesen studieren doch leider habe ich keine Ahnung ob ich mit der Fachrichtung Wirtschaft oder gestaltung damit Ingenieur wesen studieren kann oder ob es überhaupt eine Rolle spielt welche fachrichtung man hat. (NRW)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?