Welche Fachhochschulen und Universitäten haben in Deutschland einen guten Ruf, wenn man Architektur studieren will?

4 Antworten

Man kann das nicht Allgemein sagen. Da hat jeder Architekt und jede Architektin ihre Vorlieben. 

Nicht zuletzt kommt es auch darauf an, wie sehr du dich neben/nach dem Studium engagierst und praktische Fähigkeiten erlernst. Denn anders als im Studium, kommt es für die Meisten im Berufsleben eben nicht darauf an, ein guter Entwerfer zu sein, sondern in erster Linie ein guter Organisator, Techniker, Vermittler usw.

Es sind bei den Universitäten die Exzellenzunis wie Aachen , München usw., ob das aber automatisch ein besseres Architekturstudium bedeutet ist die Frage.Bei den Fachhochschulen müsste man sich vor Ort informieren.Denn was gestern angesehen war, kann es heute nicht mehr so sein.Dann gibt es noch die Gesamthochschulen, die beide Hochschultypen unter einem Dach anbieten.Chefs von Architekturbüros würden wahrscheinlich die Hochschulen empfehlen, an denen sie selber studiert haben.

Was möchtest Du wissen?