Welche externe festplatten gehäuse?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

mit sehr sehr großer wahrscheinlichkeit ist deine festplatte 3,5"

die frage ist nur, ob es eine SATA oder IDE festplatte ist. die IDE Festplatte hat so einen breiten datenanschluss mit 40 Pins und einen  Stromanschluss mit 4 Pins. die SATA festplatte einen breiteren stromanschluss als Datenanschluss. sind so schwarze steckerleisten.

dem entsprechen suchst du im web einfach nach:

"festplattengehäuse 3,5 SATA" oder "festplattengehäuse 3,5 IDE"

wenn deine festplatte SATA ist, versuch eins mit usb 3.0 zu ergattern. das geht schneller, wenn du sie an einen USB 3 Port anschließt. bei der IDE festplatte würde das, wenn es so was überhaupt gibt, keinen wirklichen Sinn machen.

lg, Anna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich verstehe die frage nicht richtig den externe Festplatten sonst wie der Name sind extern also außer halb des pc's und werden über USB Anschlüsse wie ein USB benutzt nur das diese größer sind.

Möchtest du aber eine bessere Festplatte einbauen und hast ka welches such nach dem was du voher hast nur in der gewünschten GB oder TB (terra-byte ) größte und kauf es.

Was auch machbar ist wenn du in einen pc laden fährst mit deinem Rechner und ihn dort vorstellst dein Problem meldest und beraten lässt.

Meistens sind aber interne Festplatten gleich groß. ( nur die Speicher Masse verändert sich jenach Modell )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Icarus86
01.03.2017, 01:53

Wollte die alte festplatte ausbauen, da der rechner ja kaputt ist.

Habe aber noch etliche daten auf der festplatte und wollte daher diese in ein gehäuse für eine externe festplatte einbauen, damit ich diese dann an den neuen rechner anschliessen kann.

0

Am besten schaust du dir den Anschluss der Platte an:

https://de.wikipedia.org/wiki/ATA/ATAPI

Wenn das so einer ist, dann brauchst du ein altes Gehäuse, aber wenn es der neue ist: 

https://de.wikipedia.org/wiki/Serial_ATA

kannst du jedes xbeliebige nehmen, die haben eigentlich alle SATA heute.

Es kommt noch auf die Größe der Platte an, war sie in einem normalen Rechner, ist der Formfaktor 3,5 Zoll, und du brauchst ein entsprechend großes Gehäuse. War sie im Notebook, dann 2,5", sollte aber auch in ein 3,5" Gehäuse passen.

Es gibt auch Adapter ohne Gehäuse drum herum.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Wichtigste: wenn Du noch eine IDE-Festplatte hast mit den dicken Steckern , die so aussehen:      _ ::::::::::::::::::::::::::::__  dann suchst Du im Internet nach einem Festplattengerhäuse IDE / ATA .
Hast Du aber doch schon einen etwas neueren PC gehabt, also SATA-Anschlüsse, die so aussehen:    ====  Strom  und   L------   (beide nebeneinander), dann suchst Du nach Festplattengerhäuse SATA.
Schau Dir Deine  Platte an: wenn sie 9mm hoch ist, kaufst Du passend dafür ein Gehäuse bis 11,5 mm (oder so ähnlich) und bei 15 mm entsprechend höher.  Wenn es eine 2,5 Zoll Platte ist, dann das Gehäuse für die Bauform/Höhe suchen, ansonsten 3,5 Zoll, die sind alle ziemlich gleich hoch, außer sie haben über 4 GB, dann sind sie schon mal dicker..
Die Platengehäuse für 2,5 Zoll haben -zumeist keinen Ein-/Ausschalter und auch kein eigenes Netzteil, weil sie Strom ziehen über USB. Dann kann es vorteilhaft sein, dass man ein Y-Kabel (USB) dazu bekommt, dann kann der PC aus 2 Buchsen Strom zuführen. 3,5 Zoll -Platten haben eigentlich immer ein eigenes Netzteil. Es gibt auch CLONE-Station für SATA- Platten, da passen 2 rein und Du kannst von 1 auf 2 oder umgekehrt Daten tauschen. Die funktionieren auch als externes Gehäuse; sie haben ein eigenes Netzteil.
-Carola-

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das einzige, worauf du achten solltest ist ob es eine SATA oder eine IDE Festplatte ist und dementsprechend das Gehäuse auswählen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CrEdo85wiederDa
01.03.2017, 01:24

ach und die Größe der Festplatte spielt natürlich auch eine Rolle, aber in deinem Fall ist zu 99,9% davon auszugehen, dass 3,5" passt.

2

Was möchtest Du wissen?