Wie schreibe ich eine Geburtstagseinladung an 72 Leute, ohne dass sie sehen, wer noch eingeladen ist?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Mit Excel und Word kannst Du einen Serienbrief auch als E-Mails erstellen. Alternativ mit Excel alleine über ein Makro. Allerdings bräuchtest Du dafür auch Outlook.

Edit: Noch einfacher: Du schreibst die 72 Namen einfach in BCC und Dich als Dummy als Empfänger. Dann sieht keiner der Empfänger, wer die Mail noch bekommen hat. Ist allerdings dann unpersönlicher als der Serienbrief/-Mail, weil Du die Anrede und Namen nicht ändern kannst. Wichtig: nicht cc, sondern bcc!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
tuilaai 05.12.2015, 14:00

Aha. Danke dir.

0

Was möchtest Du wissen?