Welche Essstörung habe ich(Hilfe, Bitte.)?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich würde sagen, dass es eine atypische Bulimie ist. Manche sagen auch dazu (atypische) Bulimie mit anorektischen Zügen/ Phasen. Mittelpunkt ist auch jeden Fall die Bulimie, weil das Erbrechen sehr ausschlaggebend ist. Diese fehlenden Heißhunger Attacken fallen je nach Mensch anders aus, aber deine sind sehr gering, das würde den atypischen Teil erklären. Das lange Hungern ist signifikant für Anorexia Nervosa.

Da gibt es eine sogenannte ICD Ordnung der Ärzte nach denen eingeteilt wird. Ich bin natürlich kein Arzt, aber das wäre das naheliegenste für mich. Hier noch mal der Link zum nachlesen:

http://www.icd-code.de/icd/code/F50.-.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Goldblatt333
19.06.2016, 19:29

aber es gibt ja auch den anorexia binge/purge subtype, der könnte doch auch ev passen

0

Hallo, Das IST leider Bulemie und nicht auf die leichte Schulter zu nehmen. Wenn es verweigerung von Nahrungsaufnahme wäre wäre es Anorexie. Ich habe einen ex Anorexie Patienten in der Familie. Wenn es aber schon soweit geht das aufgenommene Nahrungsmitteln erbrochen werden , ist es leider bulimie. Beide Erkrankungen sind sehr ernst zu nehmen ... Ich hoffe also das Du Dir schnellstmöglich hilfe suchst... Gruß Vivi26

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach eine Therapie. Ernsthaft

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sancholo
03.05.2016, 15:47

Und du hast Bulimie

0

Was möchtest Du wissen?