Welche Ernährung ist bei einem Reizdarm zu empfehlen?

2 Antworten

Hi,

mein Reizdarm-Syndrom wird immer dann schlimmer, wenn ich mir psychisch zuviel auflade, kommen dann noch Ernährungssünden, wie zuviel Fett, hastiges Essen, falsches Essen, unregelmäßiges Essen, dann habe ich ein ernstes Problem und muss wieder ganz von vorne anfangen mit Stressabbau, Ernährungstagebuch, Disziplin im Essen, etc.. Ich denke so eine Reizdarm-Syndrom ist eine Lebensaufgabe.

Die Aufzählung von Raimund1 finde ich sehr gut. Bei mir ist es besser geworden, seit dem ich Zitrusfrüchte und deren Saft konsequent meide und nicht mehr "zu scharf" esse.

Was möchtest Du wissen?