Welche Ernährung braucht man um Muskelaufbau zu betreiben?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo! Du wiegst wenig und solltest Dich wirklich gut ernähren. Aber ich würde nicht mit Supplements starten.

Sicher hast Du alles, was Du für Deinen Sport brauchst, in der normalen Nahrung. Zumal Du bei hartem Training auch entsprechend mehr essen wirst.

Oft wird vergessen, dass unsere normale, vielseitige Nahrung für einen Arbeiter ausreicht – inklusive Eiweiß und Kohlenhydrate. Damit kannst Du 7 x 2 Stunden die Woche trainieren.

Ein volles Glas hat nicht mehr Inhalt wenn Du Wasser hinzu schüttest.

Ich wünsche Dir ein gutes und schönes Wochenende.

Iss viel Fleisch wie zb Rind oder Pute aber kein schwein
Magerquark und frischkäse
Käse und Kürbis
Bohnen und Mais
Reis und Kartoffeln
Obst und gemüse
Eier und spinat...
Fisch und garnelen :)
Gerichte sind zb
Reis mit gemüse
Kartoffeln mit fisch
Fleisch mit reis und gemüse
Omelette mit tomaten
Hackfleisch Gemüse Pfanne
Und pro kg Körpergewicht braucht man 2g eiweiss
Shake:
2 Bananen
Magerquark
Haferflocken
Shaken :)lg

Erstmal würde ich an deiner Stelle Masse aufbauen, denn Muskeln sehen einfach besser aus, wenn sie an einer 'stabilen' Person dran sind falls du weißt was ich meine😉 Zum Trainieren dann viiiieeeeel Eiweiß essen! LG und viel Erfolg

Vielen Dank für die ganzen Antworten. Ich werde mir mit Hilfe der Antworten und dem Internet einen geeigneten Trainingsplan zusammen stellen. :)

Viel eiweiß wenig kalorien keine süßigkeiten und auch Vitamine
:D

Kommentar von Aliha
25.07.2016, 13:14

So, ein Untergewichtiger braucht also wenig Kalorien? OmG

0

Wow du bist ja wirklich dünn! Du solltest im Kalorienüberschuss sein um Muskeln aufzubauen und schwerer zu werden. Bei deinem Gewicht würde ich erstmal um die 150g Eiweiß essen und ca. 300g Kohlenhydrate !

Ich würde dir auch dazu raten dich einfach ausgewogen und gesund zu ernähren. Wichtig ist, dass du immer genug ist. Da du ja offensichtlich zunehmen möchtest könntest du auch versuchen deine Mahlzeiten in mehrere kleinere Mahlzeiten zu unterteilen. So ist dein Körper immer gut mit Energie versorgt.

Was möchtest Du wissen?