Welche Erlaubnisse braucht ein Ukrainer, der ein Aufenthalts- und Arbeitserlaubniss in einem anderen EU- Land (Polen) besitzt und in Deutschland arbeiten will?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Eine Aufenthalts- und Arbeitsgenehmigung gilt nur im Ausstellerstaat, hier Polen. Der Ukrainer darf  sich allerdings in den Schengenstaaten bis zu 3 Monate aufhalten aber nicht arbeiten.

Deinem Ukrainer bleibt nichts anderes, als sich anstellen und bei den Behörden einen Antrag stellen. Er soll sich aber die Argumente gut überlegen, in Polen verdiene man zu wenig wird nicht als stichhaltig anerkannt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

lies diese genehmigung mal genau durch , sicher mehrsprachlich !


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er darf nur in Polen arbeiten. Vllt. kann er zunächst die poln. Staatsbürgerschaft beantragen, das dürfte nicht so kompliziert sein. Mit Arbeitserlaubnis für PL allein wird das nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?