Welche erfahrungen habt ihr mit Whatsapp?

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Es gibt keine vergleichbaren Angebote aus Deutschland oder sonst wo. Daher ist es ein sehr attraktives Angebot..

Der Datenschutz hat keine Probleme. Denn dazu müsste es überhaupt erstmal einen geben. Die Verschlüsselung ist wenn überhaupt ein Witz (soweit ich weiß gab es ewig auch keine). Dann werden deine Kontaktdaten kopiert und alle Nachrichten, die du jemals schreibst auf amerikanischen Servern gespeichert. Mit dieser App wirst du noch mal deutlich mehr zum überwachten Bürger als ohne hin schon.

Musst du für dich entscheiden wie wichtig dir dein Komfort ist und wie wichtig der Datenschutz... Man denkt ja immer, sowas betrifft einen eh nicht. Da gibt es aber andere Beispiele. z.B. wo ein Britte in Facebook irgendwas mit "burn the [... ]" geschrieben hat, womit er "Party machen" gemeint hat, und nicht irgendwas anderes. Er durfte nicht in die USA einreisen und wurde am Flughafen abgefangen. Oder ein Mädel, die geschrieben hat, dass sie als Babysitter in den USA arbeiten will (schwarz) und in sozialen Netzwerken eine Gastfamilie gesucht und gefunden hat... auch das haben sie dank solcher unsicherer Kommunikation rausbekommen und auch sie durfte nicht in die USA einreisen (kein Arbeitsvisum beantragt). Die Überwachung, der man sich öffnet wird also nicht nur bei schweren Straftaten eingesetzt, sondern einfach mal immer! Und man sieht, das sie wirklich jeden und alles überwachen.

Das solltest du wissen.

Hey :) Ich hab selber Whatsapp und kann es nur weiterempfehlen :) Das erste Jahr ist Kostenlos ABER wenn du jemanden in der Familie hast,Freunde oder bekannte die whatsapp schon haben können die sich mit ihrer Apple-Id auf deinem Handy anmelden und die App kostenlos auf dein Handy laden.So funktioniert das jedenfalls auf dem iPhone,könnte mir auch gut vorstellen das es auch auf anderen Handys geht :)"! Das kostet weder dich was noch den der es dir gemacht hat ;)

Viel Erfolg und Spaß mit der App.

Ich nutze WhatsApp und es ist mir egal ob die NSA oder wer auch immer meine Chats mitlesen. Wenn sies glücklich macht oder sie sich sicherer dadurch fühlen ich hab nix zu verbergen.

Heutzutage kann man fast nichts mehr mache, ohne dass es abgefangen und ausgewertet wird

Die zwei großen Kritikpunkte an Wa hast du ja breits aufgezählt. Es gibt dutzende Alternativen, einige, wie Telegram arbeiten mit Verschlüsselung und sind trotzdem kosten- und werbefrei. Vielleicht sagt dir ja ein andere Programm mehr zu?

Ich würde nicht mehr ohne WhatsApp wollen.. aber muss ja jeder selber wissen. Außerdem kostet es schon lange. Bei Android erstes Jahr kostenlos, dann pro Jahr 89 cent und bei iOS kostet es Anfang und dann nicht mehr

Ja, es lohnt sich und das erste Jahr ist kostenlos und dann kostet es 0,89€ pro Jahr. Am besten find ich aber Whatsapp plus von Chip. MfG Slotcarracer

ich hab eigendlich nur gue erfahrungen mit whatsapp es ist anfangs ja noch kostenlos und später bezahlst du 1 euro für ein jahr was wirklich nicht viel ist, da du soviel du willst mit bekannten schreiben kannst bilder schicken usw

lg lisa

Hey, also ich finde es Vorteilhaft - ist schließlich billiger als Sms usw. 1 Jahr kostenlos, ein weiteres glaub 0,89 € aufjedenfall unter nen Euro also dürfte bezahlbar sein ;-)

Naja Datenschutz, ... jeder der deine Handynr hat kann dein Profilbild sehen, daher hab ich z.B erst gar keins.. ;-)

...ich bin sehr zufrieden mit whatsapp. Man sieht, wann die Kontakte zuletzt online waren, wann sie dir schreiben, ihr profilbild, den status. Die app ist gut überschaubar und einfach anzuwenden. Das erste jahr ist gratis :) Lg fireandwater

Also ich bin eigentlich relativ zufrieden und finde es auch sehr praktisch, da ebenfalls sehr viele aus meiner Klasse dort sind und ich so dank meiner Internetflat kostenlos mit ihnen schreiben kann.

Also wenn du ein smartphone hast brauchst du dir um "datenschutz" eh keine gedanken mehr zu machen also kannst du dich auch ohne bedenken bei whatsapp anmelden. Ich hab nur gute erfahrungen mit whatsapp

Ich empfehle Whats App kostet aber seit neuerstem. Datenschutz würde ich nicht überdramatisieren. Es gab Vorfälle man ist aber um eine deskalation der Lage bemüht. Eine Alternative wäre KIK

Kik verschlüsselt die Nachrichten genau so wenig die WhatsApp. Deren Datenbanken wurden bloß noch nicht gekapert.

0

Also ich benutzen Whatsapp jeden Tag.... Verbringe mein halbes Leben in dem Chat... :D

Habe ein iPhone und zahle für Wahtsapp 0Euro da ich es beim download auf Lebenszeit bekommen habe..

Meine Freundin hingegen.. (Samsung Galaxy S3) zahlt 89Cent im Jahr!! Also Arm wirst du davon hoffentlich nicht....

Du Google weiß doch eh alles von dir.. also hol dir Whatsapp ... bokkt doch eh keine Sau was du da schreibst.... Willst ja kein Mord dort ankündigen...

Was möchtest Du wissen?