Welche Erfahrungen habt ihr mit einem Milbenschutzbezug für Allergiker gemacht?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kauf dir doch einen Delphin Staubsauger. Damit kannst du die Matratzen mit der Turbo Elektrobürste gründlich saugen. Da staunst du was raus kommt. Jede Woche schnell mal wieder saugen und so sollte die Milbenallergie verschwinden.

Die Hautschuppen müssen weg, die wir täglich tausendfach verlieren. Davon leben die Milben. Deren Kot macht uns das Leben schwer. Der ist so fein und fliegt rum.

Auch könntest du gleich noch die Wohnung damit saugen. Dann hättest du endlich eine blitz sauber Wohnung.

Diese Delphin Staubsauger blasen im Gegensatz zu anderen Geräten keinen Feinstaub hinten raus. Da kommt nur saubere Luft raus. Das riecht wunderbar in der ganzen Wohnung, wenn du damit arbeitest.

Milben-Staub fliegt in der ganzen Wohnung herum, darum müsstest du alle Matratzen mit diesen Milbenschutzbezügen ausstatten, damit es wirklich nützt. Deshalb meine ich, wäre der Delphin- Staubsauger die beste Alternative. Die haben einen Wasser-Filter, der allen Feinstaub zurückhält. Lass dir dieses tolle Gerät erst mal gratis zu Hause vorführen. Dann weist du, was ich meine.

Ich habe Kopfkissen und Bezug fürs Bett probiert. allerdings muss ich sagen, ja es hält den Staub aus Deinem Gesicht für ein paar Tage. Danach ziehe ich wieder ab und der Staub der dann beim Herausklopfen herauskommt, gruselt mich. Sah dann für mich aus, wie eine Brutstätte für Milben, hab es so empfunden. Mir reicht es jetzt, kaufe die teuren Kissen, in denen man versinkt. ca. 150 Euro das Stück. Ohne Federn natürlich. Wenn ich rechne, was ich mit Neukäufen von Federkissen, Reinigung in regelmäßigen Abständen etc. für die Federkissen ausgegeben habe, dann habe ich nichts gespart. Bei mir kommen keine Federn mehr ins Haus!!!

ich hab so was und es hat mir geholfen. aber pass auf, wo du so was kaufst. ich hab eins für 40€ aber die gibt es auch für 200€. Lg lucy

Direkt mit dem Rauchen aufhören

Hey Leute, ich bin 18 Jahre, und rauche seid c.a. 6 Monaten, ich hab schon versucht aufzuhören, aber irgendwie nie die Motivation, als ich gerade im Bett lag, und nicht schlafen konnte, hat es mich angewidert, als ich drüber nachgedacht hab, das Tabakkonzerne durch meine Sucht Umsatz machen, egal ob meine Gesundheit leidet oder nicht.

Hat jemand n guten Tipp? Ich würde gerne sofort aufhören aber irgendwie funktioniert das nicht so einfach...

...zur Frage

gibt es haushaltsmitteln gegen milben?

Mein welli hat milben er leidet darunter könnt ihr mir helfen?

...zur Frage

Wie halte ich es länger im bett durch?

Ich bin 17jahre alt.Ich will gern im bett länger durchhalten, ich schaffe es nie als 2min oder weniger ich will wenigstens 10 min können. An etwas anderes denken bringt mir nichts, stopp start beckenboden training oder diese squeezy techniken bringen mir auch nichts, habe alles versucht aber nichts hilft. Kann mir bitte jemand helfen? was man dagegen tun kann?Davor ein runterhollen bringt mir auch nichts.Und Kondome bringen mir auch nichts,bin verzweifelt und weiß nicht mehr was ich machen soll(Ohne Pille oder so)Und ich habe oft Sex aber ich steiger mich nicht.

...zur Frage

Microfaser-Allergie?

Ich habe seit 2 Jahren Probleme mit der Haut auf beiden Handrücken. Dort juckt es stark und gerade im Winter wird die Haut rissig, trocken und schuppig. Immer wenn ich außer Haus bin wird es besser und ich habe schon viele Dinge ausgeschlossen. Im Moment verdächtige ich meine Microfaser Bettwäsche.

Ich habe Hausstauballergie, wogegen ich im Moment desensibilisiert werde. Mein Bett ist ein Wasserbett und die Bettwäsche Microfaser, eng gewebt für Allergiker.

Kann man gegen Microfasern allergisch sein? Im Endeffekt ist es nur feines Polyester. Oder ist die Allergie als Ursache wahrscheinlicher?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?