Welche Erfahrungen habt Ihr mit einem Handweb-Piercing, also im bereich Verheilung, hängen bleiben mit dem piercing etc?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

da es im Normalfall nicht abheilt, dafür aber echt ernsthafte und gefährliche Entzündungen verursachen kann, sticht das kein auch nur halbwegs seriöser Piercer - aus gutem Grund... 

Ähnlich wie auch ein Piercing am Handgelenk gehört das zu den sinnlosen Stellen.... 

Zudem sollte man bedenken, daß die Krankenkassen die Folgen und Behandlungen von derartigen Piercings nicht bezahlen und die Behandlung einer inneren Sehnen- oder Muskelentzündung ziemlich teuer werden kann.....

Verheilt so gut wie gar nicht, man bleibt ständig hängen, taugt einfach nichts. An der Stelle ist einfach zu viel Bewegung. Wenn man nicht unnötig Stress mit einem Piercing will, sollte man es direkt lassen. Gibt deutlich einfachere Stellen :)

Hey. Ich persönlich würde dir von diesem Pietcing abraten. Es heilt nicht schön ab, leider auch nach Monaten nicht. Das hängen bleiben ist Gewöhnungssache, man fängt einfach an, die Hand nicht mehr richtig zu benutzen, ist irwie leider auch nicht sehr befriedigend, vorallem wen du deine Hände im Job bruauchst. So in meinem Fall..

Falls du aber ein schönes Piercing in dieser Gegend möchtest, würde ich dir das Handgelenk empfehlen. Verheilt schnell, sieht super gut aus, viele Komplimente & vorallem, man bleibt nicht hängen. Bin total zufrieden!

Lg

Was möchtest Du wissen?