Welche Erfahrungen habt Ihr mit dem Berufstest auf plakos.de?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich habe zwar schon mein Studium hinter mir und bin seit Jahren im Beruf tätig, aber habe den Test trotzdem mal gemacht.

Das Ergebnis: Vom Temprament her wäre ich Jäger. Doof nur, dass ich absoluter Pazifist bin (ich greife bei Fliegen zu Glas und Papier, statt zur Klatsche) und nicht gerne länger in der Natur unterwegs bin (insbesondere im Wald/hohen Gras (ich hasse Zecken!).

Als Studiengänge werden mir Steuerfachangestellter, Soziologe und Sozialpädoge empfohlen. Ich kann mit all dem nichts anfangen! Ein ähnliches Bild bei den Ausbildungsberufen.

Wenn ihr also mich fragt: Jede Frage des Tests lässt eigentlich nur weiß oder schwarz zu und daraus bildet sich dann hinterher das grau (je nach dem wie oft man weiß oder schwarz hatte), statt ein Punktesystem zu nehmen, wo ich eine Tendenz angeben kann. Das verfälscht das Ergebnis ungemein!

Auch sollte die Persönlichkeit/der Charakter bei der Berufswahl zwar mit einfließen, aber nur an Hand dessen eine Berufswahl treffen? Eher ungeeignet! Die persönlichen Stärken und Interessen überwiegen deutlich.

Meine Erfahrungen waren gut. Ich habe zahlreiche Tests im Netz gemacht. Auch ein paar für Geld. Mittlerweile studiere ich Wirtschaftsingenieurwesen und bereue es nicht. Die Vorschläge von plakos gingen in die selbe Richtung. Dass andere Seiten wie finest jobs oder Eignungstest24 den Test kopiert haben ist sicher ein gutes Zeichen. Ich habe den Test auf einer anderen Seite gemacht. Der alte Link funktioniert immer noch: http://berufstest.info/berufstest.html

IQ185 17.12.2013, 19:21

Das sind 15 Min. gut investierte Zeit

0

Meinst du den Test? https://berufstest.plakos.de/Ich habe mich nun für ein Architektur-Studium entschieden. Mir wurde als Ergebnis bei den Berufen neben dem Beruf Architekt (77%) auch Mediendesign (100%), Modedesign (100%), Kulturwissenschaften (100%) und ein paar weitere vorgeschlagen. Insgesamt sind in den vorgeschlagenen Top Berufen ca. 15 Stück zu finden. Da passen dann nicht immer alle, aber trotzdem fand ich von den vorgeschlagenen Berufen mehr als die Hälfe interessant. Ich würde dir also den Test von www.plakos.de empfehlen, auch die anderen Tests zur Potenzialanalyse habe ich mal aus Spaß gemacht. :) Wenn du noch Fragen hast kann ich dir vielleicht auch weiterhelfen. LG

Du solltest auf jeden Fall 10 Min. für den Test einplanen. Der aktuelle Test dauert etwas länger.

Der Test ist zu empfehlen! Wird glaube ich jedes Jahr aktualisiert.

fragmartin 15.11.2013, 20:38

Dem schließe ich mich an

0

Was möchtest Du wissen?