Welche Erfahrungen habt ihr gesammelt nach eurem Wirtschaftsinformatik Studium?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo,

ich bin derzeit Dualer Student bei der Henrichsen AG im dritten Ausbildungsjahr und dritten Semester. Ich studiere Wirtschaftsinformatik und mache dazu eine Ausbildung als Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung. 

Meiner Meinung nach hilft Dir das Studium im Beruf weiter, ist aber für die Praxis zu theoretisch. Gut, ich bin zwar erst im dritten Semester, dennoch habe ich in der Arbeit mehr gelernt als in den beiden Semestern. 

Das gute an dem dualen Studium ist unter anderem, dass ungefähr jedes halbe Jahr die Abteilung wechsle. Ich war bis jetzt in der Entwicklung, SharePoint Abteilung, im Service Desk und nun im Marketing. 

Ich habe hier zwei interessante Artikel, die nicht ganz Deine Frage beantwortet, aber dennoch Dir einen groben Einblick in das Duale Studium und einige Erfahrungen bezüglich den beiden ersten Semestern.

http://www.andreasgeiger-it.de/duales-studium-ueberblick-erfahrungen/

http://www.andreasgeiger-it.de/erfahrungsbericht-studiengang-wirtschaftsinformatik/

Ich persönlich finde die Praxis als Wirtschaftsinformatiker viel relevanter als das Studium, vor allem da die Berufsauswahl nach dem Studium enorm groß ist und das Studium dafür zu grob ist. Wenn man einen Beruf gewählt hat, wird man in der Praxis die relevanten Theorien und Inhalte erlernen.

Trotzdem finde ich das Studium bis jetzt unheimlich spannend und interessant und ich kann das in der Theorie gelernte Wissen in der Praxis anwenden.

Viele Grüße

Andreas

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?