Welche Erfahrungen habt Ihr beim Reimport von Autos gemacht?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Man spart ein wenig, jedoch hat man keine Ansprechpartner wenn was ist. die Fahrzeuge sind längst nicht so ausgestattet wie in Deutschland. Keine Seitenairbags zb oder Trommelbremse hinten statt scheibenbremse oder keine ABS oder Servolenkung. Ich werde an deine Stelle auf Tageszulassung in Deutschland unsteigen und Arbeitsplätze auch in Deutschland sichern.

Mein letzter Wagen war ein Reimport - Fiat aus NL. Ich habe den Waren vom Re-Importeur gekauft und hatte nie Probleme. Die Garantieleistungen wurden vom Fiat-Händler hier in Deutschland problemlos erbracht.

Hallo...Ich möchte mir auch gerne eine Kleinwagen kaufen im EU...Aber habe keine direkte Hersteller Adresse oder.  Tel.Nr. .Um bißchen  zu sparen..hättest  du  vielleicht  eine Adresse für mich??Danke voraus:)

0
@Alpiboran

Ich weiß leider nur noch dass er im Süden von Recklinghausen war. Sorry

0

ADAC: Kauf eines Neufahrzeuges in der EU

Innerhalb der Europäischen Union können Neufahrzeuge oft günstiger erworben werden als in Deutschland. Jedoch trifft man in anderen Ländern auch auf unterschiedliche Regelungen und Bestimmungen. (...)

http://kuerzer.de/Kq9DpUbbG

Ein Freund von mir ist "grauer Importeur" in Saarbrücken. Du solltest den Import von diesen Händlern machen lassen. Sie kennen die Autohändler jenseits der Grenzen und können die höchsten Preis-Reduzierungen aushandeln (denk auch an die Sprachkenntnisse). Sie wissen auch, was du beim jeweiligen Fahrzeug-Modell noch umrüsten musst (z. B. ggf. Handbremsseil-Verlegung, gelbe Scheinwerfer austauschen u. ä.). Bedenken musst du, dass die Modelle in den anderen Ländern unter Umständen andere Ausstattungen haben. Die Importeure lassen dir dann das Fahrzeug auch für den deutschen Markt (ggf. mit Sonderabnahme) zu. Wenn du dich da nicht so auskennst, würde ich es von einem Importeur machen lassen und dafür etwas zahlen.

http://www.autokredit-vergleich.net/ratgeber/eu-neuwagen.html Hier findest du Wissenswertes über EU Neuwagen.

habe einen lupo aus frankreich alles top keine probeleme , wichtig : das boardbuch (anleitung) natürlcih auf deutsch ... ist ein teurer und langer kampf das wieder zu bekommen

Denke auf der folgenden Seite findest du deine Antworten. http://www.kfz-auskunft.de/tipps/reimport.html

Was möchtest Du wissen?