Welche Erfahrung habt Ihr mit dem VW-Eos, der sogenannten Göttin, gemacht?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich hatte mal eine/n EOS als Mietwagen, das war der 200PS TSI-Motor. Hat auf jeden Fall sehr viel Spaß gemacht ;) Vor allem, weil ich eigentlich einen Kleinwagen mieten wollte und sie keine kleineren mehr da hatten. Glück für mich! Ausstattung, Verarbeitung, Fahrleistungen, alles top, Design ist Geschmackssache. Ich würde zuschlagen, falls er dir gefällt und der Preis gut ist!

Schau' mal in die neue AutoBild - da steht ein Artikel über deine "Göttin" drin -> Möhre des Jahres!!! Scheint als ob es sich um die Göttin des Wassereinbruchs handelt!

Das ist echt ein super auto ich fahre selbst einen einen 2.0L FSI 150 PS mit vielen Extras aber ich hatte noch nie mit dem auto Probleme es kommt kein Wasser hinein,was ich sagen kann ist das es einen Heiden Spaß macht und ich würde es nur weiterempfehlen

Mfg Volksmercedes

Was verursacht Lärm im Büro?

  • Hallo, ich arbeite momentan an einer Dokumentation über Lärmschutz im Büro und habe bei mein Brainstorming über die Frage was verursachtr Lärm im Büro nur wenige Punkte gefunden, könnt ihr mal eure Erfahrung/Brainstorming mitteilen?
  • kleine Beispiele wären:
  • stark befahrene Straße
  • laute Pcs/Drucker
  • große Büror räume mit vielen Mitarbeiter
...zur Frage

Was für Kosten werde ich für meinen Polo haben?

Hallo,

ich muss bald einen Öl-Service und Ispektion durchführen. Da es sich bei meinem Auto um einen Neuwagen handelt, weiß ich nicht genau was gemacht wird bzw. wieviel das kosten wird. GIbt es einen großen Unterschied zwischen einer VW-Werkstatt und einer freien? Kann mir jemand seine Erfahrung mitteilen?

Erstzulassung: 09/2015, km: ca 17.500

Danke!

...zur Frage

Hat jemand Erfahrung mit der polnischen Firma Ampol-Fenster oder einer anderen?

Hallo, haben uns ein Angebot machen für Fenster von einer Firma aus Polen Ampol-Fenster.Die bieten Fenster sehr günstig an, aber leider finde ich keine Referenzen, Beurteilungen ect. im Internet. Kennt jemand diese Firma und kann mir was davon mitteilen ? Oder eine andere Firma aus Polen ?

...zur Frage

Zweite Ausbildung - Anschreiben ohne Vorkenntnisse/Praktika?

Hey zusammen!

Nach sehr langem hin und her, bin ich zu dem Entschluss gekommen, mich für 2019 auf eine neue Ausbildungsstelle zu bewerben.
Kauffrau im Groß und Außenhandel oder Kauffrau für Büromanagement.
Ich weiß aber nicht so richtig wie ich das Anschreiben formulieren kann.


Kurz zu mir:

-> 2009: Hauptschulabschluss
-> 2009 - 2010: 1 Jahr Berufsschule im Bereich Wirtschaft & Verwaltung (Vorbereitungsjahr)
-> 2010 - 2014 abgeschlossene Berufsausbildung (Bäckerin)
-> Nach dieser Ausbildung war ich knapp 1 Jahr als Helferin (Büro+Versand) tätig
-> Danach wieder in meinen erlernten Beruf ( 2015 - 2017 )
-> Seit 2017 als Produktionsarbeiterin in einem Industrieunternehmen

Da ich sehr gerne einen kaufmännischen Beruf erlernen möchte, fällt es mir sehr schwer mich in diesem Anschreiben zu präsentieren, da ich weder Erfahrungen noch Kenntnisse habe, außer ein Schulpraktikum im Jahr 2007.
Momentan ist es auch nicht möglich, ein Praktikum zu absolvieren.
Außerdem kommt noch hinzu, dass meine Noten nicht so gut waren (ungf. ein 3,5 bis 4-rer Schnitt) lag aber nicht daran, dass ich es nicht konnte!

Hat jemand Erfahrung oder einen Ratschlag wie ich am besten vorgehen kann?


...zur Frage

Empfehlung f. Lackierpistolen gesucht? (billig gebraucht)?

Hallihallo liebe fragenden und antwortenden.

Ich habe vor knapp 4 Monaten meine Ausbildung zur Fahrzeuglackiererin begonnen, und möchte mir jetzt gerne, da ich noch reichlich Probleme im Praktischen Teil habe, eine eigene Devilbiss oder SATA Pistole zum üben besorgen.

Eine Garage, die inzwischen schon mehrfach zum lackieren benutzt wurde ( mit Malerplane abgeschirmt, boden mit Pappe ausgelegt die angefeuchtet wird zur Staubreduzierung) in der auch schon von einem Freund ein VW Käfer komplett von Sandgestrahlt bis zum Klarlack aufgebaut wurde (TOP!), steht mit Kompressor und billiger-(mir verfügbaren-) "Güde" Pistole zur verfügung. Mit selbiger habe ich aber reichlich Probleme. Mit der im Betrieb habe ich die nicht soo extrem. (bis auf mein ungeschick ;) )

Jetzt die Frage an euch. Ich will/kann !--maximal 80 Euro--! ausgeben.

Welche gebrauchte SATA oder Devilbiss könnt Ihr mir empfehlen?

Am besten eine wo es noch (ersatz-)Düsen gibt.

Ich habe schon einen naheliegenden Schrottplatz an meiner Hand, bei dem ich mir quasi wann ich will zerbeulte Motorhauben mitnehmen kann um zu üben.
So nach dem Motto: "ich nehme "Hagelschaden 4" mit, schleife, spachtel, und lackier sie und bringe sie dir wieder" - - für lau.

Sorry, bin abgeschweift.
Könnt ihr mir eine Pistole, am liebsten Grabraucht, empfehlen die ich günstig bei Ebääh ersteigern kann, mit der ich mich auch im Betrieb an der SATA bessern kann?

Oder tut es auch ein billiges aus dem genannten Internet-Bestandteil wo es 2 Pistolen mit unterschiedlichen Düsen und Maske etc. für knapp 50€ von "Vossner(!?)" gibt?

Dazu optional; "Vossner" habe ich noch nie gehört, soll aber wohl gut sein!? Erfahrungen?

Am liebsten HVLP Pistolen.

Danke und MfG

Silvie

...zur Frage

Vertrauensarbeitszeit....wer hat damit Erfahrung?

Mich würden mal eure Erfahrungsberichte mit der sogenannten "Vertrauensarbeitszeit" interessieren. Ich befinde mich momentan in einem Arbeitsverhältnis mit so einem Verfahren...weiß aber noch nicht so richtig, wie ich das finde...bin erst seit kurzem dort angestellt. Ich freue mich über eure Antworten! Danke im Voraus! :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?