Welche Erbschaftssteuer müssen Pflegekinder bezahlen?

2 Antworten

Nein, Pflegekinder haben einen anderen Freibetrag als leibliche Kinder. Wenn Eltern z.B. Vermögen an ihre Kinder verschenken, beträgt der Freibetrag beispielsweise 205.000 € (Steuerklasse I). Der Bundesfinanzhof hat klargestellt, dass Pflegekinder nicht der Steuerklasse I zuzuordnen sind, weil sie nicht den Kindern und Stiefkindern gleichzustellen sind. Für sie gilt stattdessen nur ein Freibetrag von 5.200 €.

also sind Pflegekinder menschen dritter klasse

0
@Kaiowas

nein, es sind keine leibliche oder adoptierte Kinder - das ist der Unterschied

Theoretisch könntest du deine leiblichen Eltern beerben, sofern diese bekannt sind.

0

Wir werden von unserem Umfeld leider nur wie Menschen dritter Klasse behandelt v.v Es ist nicht fair. Jedes Kind hat Anrecht auf Familie. Ich hasse es, wenn man mich Pflegekind nennt! ('`;´')

Unser Erbrecht ist nicht wie bei leiblichen Kindern. Aber meiner Meinung ist das SO WAS VON DAS LETZTE!!! Es gibt keinen Unterschied zwischen Pflegekindern, Adoptivkindern oder leiblichen Kindern!!!

Ich könnte garnicht ohne meine liebe Mama sein...

Wie sieht das aus mit dem Bekleidungsgeld für Pflegekinder?

Eine andere Frage brachte mich gerade darauf. Wenn ich ein Pflegekind hätte und dieses erhielte, sagen wir mal 50 Euro Bekleidungsgeld vom Amt, wäre ich verpflichtet, diese 50 Euro wirklich nur für Kleidung auszugeben bzw. wenn das Kind mal nichts braucht anzusparen? Oder bestünde auch zum Beispiel die Möglichkeit, dem Kind nur 30 Euro für Kleidung zukommen zu lassen und ihm vom Restgeld etwa alle zwei Wochen eine Reitstunde zu spendieren?

...zur Frage

Wieviel Erbschaftssteuer?

Zwei Kinder , beide über 27, erben 5000€. Wieviel Erbschaftssteuer müssen sie zahlen?

...zur Frage

Erbrecht für Pflegekind

Hallo, seit 25 Jahren lebt unser Pflegesohn bei uns (seit seiner 4. Lebenswoche). Er ist der uneheliche Sohn meines Schwagers. Unser Pflegesohn (also nicht adoptiert) hat eine geistige Behinderung und wir bekommen etwas Unterstützung von Vater Staat, weil mein Schwager nicht zahlungsfähig ist. Frage: Wie ist hier die hier die Rechtsfrage der Erbfolge? Wir haben noch zwei leibliche Kinder. Ist unser Pflegesohn bei unserem Ableben genauso erbberechtigt wie unsere leiblichen Kinder, weil meine Frau seine Tante ist? Ist ein Testament ratsam?

...zur Frage

Mütterrente EU-Rentner

Meine Frau (Geb. 1952) bezieht seit 1984 eine EU-Rente Ein Kind geboren 1978 wird bei der Rente berücksichtigt, sowohl EU-Rente als auch Mütterrente. Es sind 3 weitere leibliche Kinder vorhanden ( Geb.: ´86, ´88, ´90) sowie ein Pflegekind (`85) Lt Auskunft der Rentenversicherung werden die Kinder/Pflegekind für die Berechnung der Rente nicht berücksichtigt sondern erst wenn die Altersrente berechnet wird. Was ist mit all den Jahren der Kindererziehung etc. die meiner Frau doch zustehen. Ich finde dieses sehr ungerecht, wenn es stimmen sollte.

Danke schon einmal im voraus für die Antworten

Mit freundlichen Grüßen mfkathie

...zur Frage

erbschaftssteuer im voraus zahlen?

stimmt es das man die erbschaftssteuer im voraus bezahlen muss obwohl man das erbe noch garnicht bekommen hat

...zur Frage

Erbschaftssteuer- wie viel soll man abgeben?

Hallo :)

Ich wollte mal fragen, wie viel Prozent die Linke an Erbschaftssteuer einfordert.

Wenn man z.B zwei Millionen besitzt, wie viel müsste man abgeben?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?