Welche Entspannungsübungen im Büro macht ihr?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo,

neben den Bewegungstipps, die Du schon bekommen hast, helfen mir die Mudras ganz gut. Gertrud Hirschi hat gute Literatur hierzu veröffentlicht. Mudras wird auch als Yoga mit den Fingern bezeichnet.

Das Besondere daran ist, dass sie körperlich (also z. B. Rücken), geistig und psychisch wirken. Also auf allen Ebenen. Und sie lassen sich so herrlich 'nebenbei' machen, dass es keiner merkt ;-)

Sie gehen relativ schnell und entspannen super. Kann ich nur empfehlen :-)

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe folgende Tipps:

Öfter mal aufstehen und rumlaufen (wenn das geht)
Vorbeugen und ein bisschen auf dem Stuhl hin und her wippen (Kopf nach unten)
Halswirbel leicht dehnen: rechte Hand zum linken Ohr, leicht dehnen und dann umgekehrt

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich steh zwischen durch immer mal wieder auf und laufe ein wenig.

Oft drehe mich mich leicht nach links und rechts und versuch damit mich zu entstpannen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Habt ihr Entspannungstipps?

Ja- Gute Fragen - Fragen lesen.

Das aktiviert wie von Zauberhand alle Muskeln und Körperorgane, die zum Schmunzel oder sogar zum Auslösen eines Lachanfalles benötigt werden.

Besonders entspannend ist aber die Erkenntnis, dass man selbst zwar unsäglich blöd ist, es aber noch unzählige Menschen gibt, die noch ......

Naja, ich glaube das lass ich an dieser Stelle lieber.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?