Welche Enduro Gabel?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Warst du nicht die Person mit den 110 mm Federweg an dem GT?

Am Federweg solltest du eigentlich nichts verändern, wenn du die Stabilität deines Rahmens nicht beeinträchtigen willst.

120 mm könnte noch gehen, aber da solltest du dir die Zustimmung von GT holen, da du sonst keine Versicherungsansprüche im Falle eines Rahmenbruchs hast.

Wichtig für die Federgabel sind noch Laufradgröße und Gabelschaft.

http://www.bike-discount.de/de/kaufen/rock-shox-reba-rl-27%2C5-solo-air-120-tapered-ml15-schwarz-494974

Rock Shox Reba mit 120 mm

https://www.bike-components.de/de/RockShox/SID-RCT3-Solo-Air-27-5-Federgabel-Auslaufmodell-p35827/schwarz-matt-120-mm-1-5-tapered-PM-QR15-o1274315/

Rock Shox Sid, wahlweise 100 oder 120 mm

http://www.bike-discount.de/de/kaufen/rock-shox-revelation-rct3-27%2C5-solo-air-130-tapered-ml15-matt-schwarz-510824/wg_id-8717

Rock Shox Revelation mit 130 mm, ist aber wahrscheinlich schon zu viel

http://www.bike-discount.de/de/kaufen/rock-shox-yari-rc-27%2C5-solo-air-130-tapered-mu15-schwarz-502842/wg_id-8717

Rock Shox Yari mit ebenfalls 130 mm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MTBGermany
29.05.2016, 10:20

Ich wollte die nicht tauschen, ich wollte einfach mal wissen, welche gut ist

0

Was möchtest Du wissen?