Welche Endstufe(verstäker)?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Warum 4-Kanal für 2 Lautsprecher?

Was ist günstig?

Ich sehe das Thema Bollerwagen - also mobile Anlage mit Versorgung über eine Autobatterie? In dem Fall würde ich gar keine extra Endstufe verwenden sondern nur ein Autoradio als Quellengerät.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jojojojo792
27.02.2016, 14:18

Genau. 4-kanal weil noch ein subwoofer dazu kommt. Ja über eine Autobatterie. Ich habe ein autoradio will dieses aber nur als Vorverstärker nehmen. <80

0

HiFi-Boxen können eigentlich nur eine Ohm Angabe haben. In Deinem Fall sind dies dann eher 4 Ohm Lautsprecher. Die 4-8 Ohm beziehen sich auf den Verstärker.

Wenn Du diese an einen Verstärker hängst der nur 8 Ohm kann und die Lautstärke voll aufdrehst, kann der Verstärker u. U. sehr leicht an seine Leistungsgrenze kommen und abrauchen. Also achte darauf einen zu kaufen, der mit 4 Ohm umgehen kann.

Welchen, dass hängt natürlich vom Geldbeutel und den eigenen Vorlieben ab. Ich habe die Erfahrung gemacht, das selbst billigste Boxen mit einem richtig guten Verstärker sau gut klingen können. Wir haben damals Boxen aus einer Quelle-Kompaktanlage [80er Jahre :-)] an einen teuren Luxman-Verstärker gehängt und waren total verblüfft.

Ich selbst würde also eher viel Geld in einen guten Verstärker stecken. Aber wie gesagt, das ist Geschmackssache.

----------------

Gruß, Audiophil




Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du ne PA-Endstufe brauchst, kann ich dir keinen Rat geben. Bei regulärem Hifi kann ich dir Endstufen von NAD oder Rotel raten, gutes Preisleistungsverhältnis und du kannst auch 4 Boxen anschließen. Du brauchst allerdings auch eine passende Vorstufe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?