Welche Elkos brauch ich?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Sie sollten für Schaltnetzteile geeignet sein, 105°C steht vermutlich auch  drauf. Ich würde auch erst mal nur die beiden austauschen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von itsDesch
07.02.2017, 11:04

Es steht tatsächlich 105 C drauf. Das ist die maximal Temperatur?

0

Nachdem schon 105° draufstehen wird es sich um "Low ESR"- Elkos handeln. Diese können die Spannungsspitzen eines Schaltnetzteils ab; die Standard- Elkos halten das nur wenige Tage durch. Was Du aber machen kannst: Solltest Du passende Standard- Elkos zuhause haben (mindestens 10V und bis 220µF) dann kannst Du diese auch mal kurzzeitig reinbauen, um zu testen, ob die Kiste dann wieder läuft. Wenn ja, dann aber wieder rausnehmen und gegen die Richtigen ersetzen... nicht, daß dann noch mehr kaputt wird! Übrigens: Achte beim Rausbauen, wo + und - des Elkos sind denn die Teile dürfen nicht verpolt eingebaut werden... sonst machen sie noch mal Pfützchen mit einem lauten Knall und noch ein paar Flusen dazu!

Viel Erfolg!

Mfg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?