welche elektroheizung?

6 Antworten

Ich weiß nicht, ob sich eine Elektroheizung in so einer kleinen Wohnung lohnt ? Mich haben die Stromkostenbeispiele unter http://www.energie-experten.org/heizung/elektroheizung/elektroheizkoerper.html eher abgeschreckt :) Dadrin steht auch, dass es sich eher für Gewerbliche Räume wie Lagerhallen lohnt, da ist es klar man kann ja keine Riesenheizung bauen um die ganze Halle zu wärmen . Mir ist eigentlich selten kalt, sogar im Winter, wenn mir richtig kalt ist schalte ich die Heizung für 30 Min oder so und lass den Raum erwärmen aber danach direkt wieder aus, morgens wenn ich aus dem Haus gehe mache ich mein Fenster auf Kipp auf damit frische Luft wieder reinkommt.

Es gibt Elekrtoöfen mit Kacheln, die somit auch die Wärme mehr halten. Normale Kachelgröße wie vom Ofen, habe ich einen der hat zwei Reihen in der Höhe und 5 in der Breite und ist zwei Kachelbreiten tief - reicht vollkommen! Nimm keine Radiatoren, die fressen Strom en masse

Es ist bei den Elektroheizungen mit Speicherplatten natürlich so, das nur die Wärme raus kommt, die vorher hinein gekommen ist. Das ändern auch die tollen Angebote nicht. Ein Perpeteummobile oder wie das Ding heisst, gibt es nicht ! Flächenheizungen sind insgesamt angenehmer.

Heizkosten pro Tag

Hallo, mich würde mal interessieren wieviel ein Tag heizen bei Stufe 2 von 5 (keine Elektroheizung) Kosten würde. Die Heizung wird dabei nur leicht warm und man kann sie nicht wirklich als heiß bezeichnen. Danke für die Antworten

...zur Frage

Zimmer günstig im Winter heizen?

Hi. Wie heizt man ein kleines Zimmer am günstigsten/sichersten? Die Heizung währe nur angeschaltet bei anwesenheit. Erst dachte ich an eine Elektroheizung, jedoch sind das richtige Stromfresser! Gibt es eine günstige Heizmethode um den Winter zu überstehen?

...zur Frage

Sehr Kalte Wohnung Gas oder Strom Heizen?

Guten Abend zusammen

Bin seid kurzem in meiner neuen Wohnung, ist Baujahr 1990 und anscheinend, nicht ausreichend Isoliert. Ich Heize momentan über die Zentrale Gas Heizung, der Nachbar meinte ich solle aufpassen beim Heizen, da er vergangenes Jahr eine dicke Summe Nachzahlen durfte.. hatte heute ein Gespräch im Baumarkt, der Herr meinte das es mittlerweile sparsame Strom stand Heizungen gibt....wirklich aktiv heizen tue ich nur, im Wohnzimmer da es so schnell wieder kalt ist wenn die Heizung aus ist. Trotz luftzugs stopper im Wert von je 15€ helfen kaum, die Wärme im Raum zu halten... wäre es auf Dauer günstiger oder lieber bei Gas bleiben und sachte heizen? Vielen Dank

mit freundlichen grüßen und ein Guten rutsch ins neue Jahr

...zur Frage

EON, Rechnung zu hoch?

Hallo,

wir wohnen zu zweit in einer 3-Zimmer-Wohnung im 1. Stock, also direkt in der Mitte und bekommen Erdgas (Wasser und Heizung). Die Wohnung ist etwa 60-65 qm groß/klein und eigentlich recht gut isoliert.

Jetzt haben wir eine Rechnung mit etwa 16000 kwh bekommen, was ja eher einer 120 qm Wohnung entspricht.

Wir heizen auch sparsam, also wenn weggefahren wird, wird die Heizung auch fast komplett ausgeschalten und und und...

Versteht jemand von euch wie das sein kann?

Vielen Dank!!!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?